Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Löcher "zu groß" für Unfall: Dänemark: Gaslecks in Pipelines waren Sabotage

n-tv.de
27.09.2022


Löcher zu groß für Unfall: Dänemark: Gaslecks in Pipelines waren SabotageAus den Pipelines Nord Stream 1 und 2 tritt seit Montag Gas aus. Schnell drängt sich der Verdacht von Sabotage auf. Dänemark bestätigt die Vermutung und legt sich fest: Die Gaslecks waren Absicht, kein Unfall.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Mario Ferri, der Mann ohne Angst: Das ist der Regenbogen-FLITZER der WM in KatarAPPLE weiter mit Problemen: Proteste in China vermiesen Wall-Street-Wochenstart
Kein Wandel durch HANDEL: Sunak: "Goldene Ära mit China ist vorbei"Kein Verkauf mehr von Reptilien: Ebay schränkt Haustier-HANDEL ein
"Hoffe, ihm passiert nichts": WM-Fußballer sorgt sich um den FLITZERRegenbogen, Iran, Ukraine: Superman ist der mutigste FLITZER aller Zeiten
Oliver Kahn bleibt hart: Cristiano RONALDO und Bayern, das wird nichtsKorrigiert die FIFA sich noch?: "Torklau" macht Cristiano RONALDO fassungslos
Gesetzesvorlage zerpflückt: FDP arbeitet sich an Reform der EINBüRGERUNG abGastgeber ist historisch schwach: SENEGAL kommt für toten Fußball-Helden weiter

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken