Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Investoren für Chef von außen: Fonds wollen neuen Thyssen-Boss stürzen

n-tv.de
12.08.2018 ()


Investoren für Chef von außen: Fonds wollen neuen Thyssen-Boss stürzenNach der Revolte ist vor der Revolte für Hedgefonds und andere Investoren bei Thyssenkrupp. Mit dem Sturz von Vorstandschef Hiesinger geben sie sich nicht zufrieden. Sie wollen auch dessen engen Vertrauten Kerkhoff nicht als Nachfolger akzeptieren.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Unterstützung für Börsenrückzug: Tesla-Chef Musk setzt auf Saudi-Fonds

Mit seiner Ankündigung, er wolle Tesla von der Börse nehmen, versetzt Elon Musk die Investoren vergangene Woche in helle Aufregung. Was er für seinen Plan...
n-tv.de - WirtschaftAuch berichtet bei •t-online.detagesschau.de

Tesla-Chef Musk: Saudis an Finanzierung von Börsenabgang interessiert

"Ich führe weiterhin Gespräche mit dem Saudi-Fonds und auch mit einer Anzahl anderer Investoren", erklärte Elon Musk.
DiePresse.com - Oesterreich

Turbulenzen nach Tweet: Investoren klagen gegen Tesla-Chef

Auf Twitter kündigt Tesla-Chef Elon Musk an, sein Unternehmen von der Börse nehmen zu wollen. Der Kurs der Tesla-Aktie schnellt daraufhin in die Höhe. Nun...
n-tv.de - Welt

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Dow Jones legt leicht zu: US-Anleger trotzen der TüRKEI-KriseVideo: 87-Jährige von US-POLIZISTEN getasert
Tod des Soulstars: Wie bitte? DONALD TRUMP behauptet, Aretha Franklin habe "oft für ihn gearbeitet"Video: Smokey Robinson enthüllt Geschichte hinter ARETHA Franklins "Respect"
Dieselskandal: VW-Ingenieure vor der KüNDIGUNGPROMI BIG BROTHER: Der Fürst dürstet nach Nicht-Wasser
PROZESS um Akorn-Zukauf: Wie sich Fresenius bei seiner US-Übernahme verschluckteStaatsanleihen herabgestuft: Agenturen blicken pessimistisch auf TüRKEI
MERKEL stellt sich auf schwierige Gespräche mit Putin in Meseberg einJoachim Stamp, Herbert Reul: Diese beiden Politiker stehen wegen der Sami-A.-Affäre unter Beschuss - und rudern zurück

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken