Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Polizei in Washington trennt Rassisten von Gegendemonstranten

stern.de
12.08.2018 ()


Polizei in Washington trennt Rassisten von GegendemonstrantenIn der US-Hauptstadt Washington sind am Sonntag rechtsextremistische Gruppierungen zu einer Kundgebung zusammengekommen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Washington: Gerade einmal 20 Teilnehmer - Demo von Rechtsextremen floppt völlig

Mit Straßensperren, Waffenverbot und einem Großaufgebot hatte sich die Polizei in Washington auf die Demo von Rechtsextremisten vorbereitet - doch dann kamen...
stern.de - KulturAuch berichtet bei •tagesschau.deBasler Zeitung

Aufmarsch in Washington: Polizei trennt Rassisten von Gegendemonstranten

Zum Jahrestag der Ausschreitungen von Charlottesville haben rechtsextremistische Gruppierungen zu Kundgebungen in der US-Hauptstadt aufgerufen. Das Weisse Haus...
20minuten - Welt

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Dow Jones legt leicht zu: US-Anleger trotzen der TüRKEI-KriseVideo: 87-Jährige von US-POLIZISTEN getasert
Tod des Soulstars: Wie bitte? DONALD TRUMP behauptet, Aretha Franklin habe "oft für ihn gearbeitet"Video: Smokey Robinson enthüllt Geschichte hinter ARETHA Franklins "Respect"
Dieselskandal: VW-Ingenieure vor der KüNDIGUNGPROMI BIG BROTHER: Der Fürst dürstet nach Nicht-Wasser
PROZESS um Akorn-Zukauf: Wie sich Fresenius bei seiner US-Übernahme verschluckteStaatsanleihen herabgestuft: Agenturen blicken pessimistisch auf TüRKEI
MERKEL stellt sich auf schwierige Gespräche mit Putin in Meseberg einJoachim Stamp, Herbert Reul: Diese beiden Politiker stehen wegen der Sami-A.-Affäre unter Beschuss - und rudern zurück

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken