Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Hochschule rät zur Vorsicht: Mehr als 1000 Polizei-Einsatzkräfte in Köthen wegen Demos

stern.de
16.09.2018


Hochschule rät zur Vorsicht: Mehr als 1000 Polizei-Einsatzkräfte in Köthen wegen DemosKöthen - Mit einem großen Aufgebot will die Polizei erneute Demonstrationen in der Kleinstadt Köthen in Sachsen-Anhalt absichern. Mehr als 1000 Kräfte seien am Sonntag zeitversetzt an Schwerpunkten im Einsatz, teilte die Polizei vor den Demos am Nachmittag mit.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Demos, Sperrungen, Staus: Alle Infos zur Sicherheitskonferenz

Zur Sicherheitskonferenz 2019 in München kommen mehr als 20 Staatschefs aus aller Welt. Das wirkt sich auch auf den Verkehr aus. Was Sie wissen müssen.
Augsburger Allgemeine - Deutschland

Wegen Brandschutzmängeln - 200 Bewohner müssen ihre Wohnung räumen

Wegen akuten Brandschutzmängeln, mussten mehr als 200 Bewohner in Duisburg ihre Wohnungen räumen. Dafür wurden hatten sie nur knapp drei Stunden Zeit. Ob Sie...
Welt Online - TopAuch berichtet bei •t-online.de

Duisburg: Zwei Hochhäuser wegen Brandschutz geräumt

Viele Bewohner sind alt und pflegebedürftig – und müssen nun raus. Zwei Hochhäuser in Duisburg sind wegen Brandschutzmängeln geräumt worden. Wann die 200...
t-online.de - Welt

Neue Erkenntnisse zur Bluttat in Chemnitz - Erst umarmt, dann niedergestochen: Starb Daniel H. wegen eines Streits um Kokain?

Mehr als fünf Monate nach dem gewaltsamen Tod des 35-jährigen Daniel H. am Rande des Chemnitzer Stadtfestes werden jetzt neue Details über den mutmaßlichen...
Focus Online - Politik

«Dieselgate»: Volkswagen prüft Schadenersatz von Bosch

Wolfsburg - Wegen des Dieselskandals prüft Volkswagen nach einem «Spiegel»-Bericht Schadenersatzansprüche gegen Bosch. VW sehe seinen Zulieferer in der...
stern.de - Politik

Keine Ermittlungen mehr gegen Salzburger Ex-Landesrat Hans Mayr

Ex-Landesrat und Ex-Team-Stronach-Kandidat Mayr war vergangenes Jahr wegen einer Parteispendenaffäre zurückgetreten. Er sieht sich als Opfer: "Ich bin...
DiePresse.com - Oesterreich

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Batterie-AUTOS als Dienstwagen: VW-Chef Diess will "CO2-Steuer" für Mitarbeiter einführenTRUMP macht Anlegern Hoffnung: Mögliches Ende im Zollstreit beflügelt US-Börsen
Ex-Gouverneur will womöglich bei Vorwahlen gegen TRUMP antreten«Machtmissbrauch»?: Trumps Mauer und der NOTSTAND
Rückrufe und Produktwarnungen: GLASSPLITTER in Pfeffer und Salz? Lidl ruft Gewürzmühlen zurückSiegburg: Über 40.000 Euro Schaden: Rentner zerkratzt massenhaft AUTOS
Sänger: Die süßeste Promi-Familie auf Instagram: Robbie Williams' KINDER verzücken das NetzLast-Minute-Sieg: Köln verliert bei Modeste-Rückkehr in PADERBORN mit 2:3
Frankreichs Botschafter nach STREIT mit Italien nach Rom zurückgekehrtVon Pence bis Sarif: Die neun wichtigsten Köpfe der SICHERHEITSKONFERENZ

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken