Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bundesgesundheitsminister: Spahn: Kinderlose sollen mehr für Pflege und Rente einzahlen

wiwo.de
09.11.2018 ()


Bundesgesundheitsminister: Spahn: Kinderlose sollen mehr für Pflege und Rente einzahlenDer Bundestag will am Freitag das von der großen Koalition geplante Milliardenpaket gegen die Personalnot in der Pflege beschließen. Gleichzeitig prescht Jens Spahn schon mit dem nächsten Vorschlag vor.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

- Der falsche Ansatz zur richtigen Zeit? / Warum Kinderlose nicht mehr als Eltern in Pflege- und Rentenversicherung einzahlen sollten

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat vorgeschlagen, dass Kinderlose mehr in die Pflege- und Rentenversicherung einzahlen als Eltern. Wäre das gerecht? Für...
Focus Online - PolitikAuch berichtet bei •Augsburger Allgemeinet-online.destern.deBerliner Morgenpost

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Bürgergeld statt Hartz-IV: SPD-Chefin Nahles: "Es ist eine schreckliche Prägung, ein Hartz-IV-Kind zu sein"USA: Brände wüten weiter in Kalifornien – TRUMP unterstreicht Kritik an Forstmanagement
Twitter-Spott erntet Kritik: Hollywood-Ikone macht sich über Melania TRUMP lustig - das sorgt nicht nur für LacherNachrichten aus DEUTSCHLAND: 19-Jähriger aus Wagen geschleudert, überfahren und tödlich verletzt
IMD-Chefvolkswirt Christos Cabolis: „DEUTSCHLAND neigt zur Selbstgefälligkeit“Riesenüberraschung bei ATP Finals: Pfiffe trotz Finaleinzugs: Warum sich ZVEREV nach dem Sieg über Federer entschuldigt hat
Musik-Journalist erzählt: "Helene Fischer riskierte nach CHEMNITZ 15 Prozent ihrer Kundschaft"Schockiert, entsetzt, augenzwinkernd: "Wie hat die Börse reagiert?": So äußern sich Promis zum TV-Aus der "LINDENSTRAßE"
Politisches Chaos: BREXIT-Gegner, freut euch bloß nicht zu frühViraler Hit: Zeitreise durch Elton Johns LEBEN: Dieser Weihnachtsspot rührt Millionen User

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken