Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

EU-Kommission sieht illegale Absprachen bei BMW, Daimler und VW

Welt Online
05.04.2019


EU-Kommission sieht illegale Absprachen bei BMW, Daimler und VWDer Verdacht schwelte seit 2017 – jetzt sehen die EU-Wettbewerbshüter ihn als bestätigt an: BMW, Daimler und VW sollen illegale Absprachen zu Technologien der Abgasreinigung getroffen haben. Für die Autobauer könnte das teuer werden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: EU-Kommission: BMW, Daimler und VW sollen illegale Absprachen getroffen haben

EU-Kommission: BMW, Daimler und VW sollen illegale Absprachen getroffen haben 00:45

EU-Kommission: BMW, Daimler und VW sollen illegale Absprachen getroffen haben

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Volksparteien drohen Verluste: Vor Europawahl: Union und SPD warnen vor NATIONALISTEN«Parasite» von Bong Joon-ho: Goldene PALME für Gesellschaftskritik aus Südkorea
Double für Rekordmeister: FC BAYERN gewinnt Pokalfinale gegen LeipzigFC BAYERN München: Rummenigge bestätigt Kovac-Verbleib: «Nie ein Thema»
Ermittler entdecken nach EXPLOSION IN LYON DNA-Spur auf SprengsatzSport kompakt: Formel 1 in Monte Carlo: Hamilton gewinnt Qualifying, VETTEL nur Vierter
DFB-Pokal: "Viel besser hätte man das Drehbuch nicht schreiben können" – die ersten Stimmen zum FinaleBritische PREMIERMINISTERIN: Kampf um Theresa Mays Nachfolge: Diese Frauen und Männer wollen an die Macht
UMFRAGE: Fast jeder zweite Deutsche für Widerspruchslösung bei OrganspendeBarley besorgt nach KIPPA-Äußerungen des Antisemitismus-Beauftragten

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken