Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Greenpeace-Protest mit Eisblöcken am Brandenburger Tor

stern.de
14.05.2019


Berlin - Mit großen Eisblöcken hat die Umweltschutzorganisation Greenpeace vor dem Brandenburger Tor in Berlin gegen die Klimapolitik der Bundesregierung protestiert. Die Eisklötze bildeten den Schriftzug «Last Exit». Daneben standen Greenpeace-Demonstranten mit einem Schild mit der Aufschrift: «Frau Merkel, Kohleausstieg kann erst der Anfang sein.» Anlass war ein zeitgleiches internationales Treffen in Berlin zur Vorbereitung der UN-Klimakonferenz in Chile, bei dem auch Kanzlerin Angela Merkel sprach.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Rund 60 000 Menschen demonstrieren für mehr Klimaschutz

Rund 60 000 Menschen haben am Freitag in Berlin für mehr Klimaschutz demonstriert. Auf einer Kundgebung mit Bühnenshow am Brandenburger Tor und einer bunten...
t-online.de - Politik

Klimaprotest in Hunderten Städten

Berlin - Der internationale Protesttag für mehr Klimaschutz ist mit Hunderten Aktionen in Deutschland und zahlreichen anderen Ländern ins Rollen gekommen. In...
stern.de - WirtschaftAuch berichtet bei •t-online.de

Weitere Wirtschaft Nachrichten

UMFRAGE: SPD legt nach Parteitag zu – AfD verliert leichtDefekte TEILE in 737-Jets: Boeing soll Millionenstrafe in den USA zahlen
Beziehung Deutschland-Russland: Nach Mord in Berlin: AKK für weitere MAßNAHMEN gegen MoskauMikro noch offen: Opdenhövel verrät in SPORTSCHAU Ergebnis des Spitzenspiels – TV-Zuschauer ärgern sich auf Twitter
Berliner Finanz-Start-up: 13,6 MILLIONEN Zahlungen über Ratepay abgewickeltNiederlage gegen Gladbach: BAYERN-Rückschläge auch unter Flick - Kimmich verzweifelt
Nach BAYERN-Coup Borussias: Gladbachs Titel-Zurückhaltung schwindetNews vom Wochenende: "Danke, sehr gut": Performance-KüNSTLER isst Banane im Wert von 120.000 Dollar
«EIN HERZ FüR KINDER»: Robbie Willims sorgt für WeihnachtsstimmungLeute von heute: Verona Pooth hat "EIN HERZ FüR KINDER"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken