Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Greenpeace-Protest mit Eisblöcken am Brandenburger Tor

stern.de
14.05.2019


Berlin - Mit großen Eisblöcken hat die Umweltschutzorganisation Greenpeace vor dem Brandenburger Tor in Berlin gegen die Klimapolitik der Bundesregierung protestiert. Die Eisklötze bildeten den Schriftzug «Last Exit». Daneben standen Greenpeace-Demonstranten mit einem Schild mit der Aufschrift: «Frau Merkel, Kohleausstieg kann erst der Anfang sein.» Anlass war ein zeitgleiches internationales Treffen in Berlin zur Vorbereitung der UN-Klimakonferenz in Chile, bei dem auch Kanzlerin Angela Merkel sprach.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Netflix, AMAZON Prime Video und Co.: "Heiligsblechle": Deutsches Paar tritt bei neuer Netflix-Auto-Show anKritik an Gesetzentwurf: WIRTSCHAFT drängt auf kompletten Soli-Abbau
Dänische REGIERUNGSCHEFIN "verärgert" über Absage von TrumpVideo: Cosplayer und Hobbyspieler beleben die GAMESCOM
Online-Handel: Chef der Modemarke New Yorker geht gegen AMAZON vorRüCKTRITT des Staatspräsidenten: Hat Salvini sich verzockt? Wie Italien aus der Regierungskrise finden kann
Spider-Mans Ruhm gefährdet die perfekte Blockbuster-MATRIXKohleausstieg: MILLIARDEN-Hilfen für Kohleregionen geplant – Gesetzentwurf liegt vor
Wirtschaftsminister Altmaier: Kohleregionen: Gesetzentwurf zu MILLIARDEN-Hilfen vorgelegtDie Auferstehung der Dornier 328 - in Leipzig statt in der TüRKEI

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken