Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

SPD: Pendler dürfen bei CO2-Preis nicht bestraft werden

stern.de
12.07.2019


Berlin - Wenn Sprit für den Klimaschutz teurer gemacht wird, muss es aus Sicht der SPD besondere Regelungen für Pendler geben. «Wer lange Strecken mit dem Auto zur Arbeit fahren muss, weil es keine Alternativen gibt, darf dafür nicht bestraft werden», sagte der kommissarische Parteichef Thorsten Schäfer-Gümbel. Die SPD habe die berechtigten Sorgen der Pendler im Blick. Zuvor hatten die «Wirtschaftsweisen» der Bundesregierung empfohlen, den Ausstoß von Treibhausgasen beim Heizen und im Verkehr teurer zu machen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Fußball-Bundesliga: Gladbach und Schalke trennen sich torlos, BVB überrennt AugsburgEinigung erreicht: SOLDATEN in Uniform fahren ab Januar kostenlos mit der Bahn
Plan von Peter Altmaier: Finanzminister SCHOLZ lehnt vollständige Abschaffung des Soli abSCHOLZ begründet Kandidatur für SPD-Parteivorsitz
1. Bundesliga-SPIELTAG: Dortmund grüßt von ganz oben - Wehmut und Freude im Breisgau1. SPIELTAG: Düsseldorf überrascht Rekord-Erstligist Werder Bremen
1. SPIELTAG: Offensiv-Spektakel - Aufsteiger Paderborn verliert knappOppositionschef: Umfrage in Großbritannien: Lieber No-Deal-Brexit als Jeremy CORBYN
Supercup in HAMBURG: Schröder lobt Basketball-Team: Zusammen «guten Job gemacht»GRACE 1: Iranischer Tanker soll Gibraltar trotz US-Anordnung doch bald verlassen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken