Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Osram ist zu sensibel für die Börse

Augsburger Allgemeine
16.07.2019


Siemens-Chef Kaeser wird manchmal froh sein, sich von der Ex-Tochter Osram getrennt zu haben. Denn das Unternehmen reagiert empfindlich auf Konjunktur-Einbrüche.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Übernahme: AMS sieht sich bei Osram am Ziel

Im zweiten Anlauf ist AMS die Übernahme von Osram gelungen. Das Minimalziel, 55 Prozent der Aktien angedient zu bekommen, ist erreicht.
wiwo.de - PolitikAuch berichtet bei •stern.den-tv.de

"Ich lass echt locker!": Jauch wird zum Wünschelrutengänger

Günther Jauch stellt erstaunt fest: Er ist sensibel. Jedenfalls, was das Aufspüren von Wasser angeht. Die Wünschelrute des Kandidaten schlägt beim Moderator...
n-tv.de - Welt

Kommentar: Endspiel um Osram

Es gibt Übernahmen, die funktioneren, weil sie gut vorbereitet wurden. Bei anderen wird es sehr ungemütlich - und die Akteure wünschen sich womöglich, sie...
sueddeutsche.de - Wirtschaft

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Trump: Im Iran inhaftierter US-BüRGER freigelassenSPD will Hartz-IV-SANKTIONEN entschärfen und ein "Recht auf Arbeit"
Weißes Haus: Hier klempnert der Chef noch selbst: TRUMP philosophiert über sinnloses WassersparenUnglücksflugzeug: Defekte TEILE in 737-Jets: Boeing soll Strafe von 3,9 Millionen Dollar zahlen
Fußball-Bundesliga: 1:2 verloren: Die Bayern schlittern gegen die GLADBACH in die Krise, BVB im Torrausch14. Spieltag: GLADBACH besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen
Rentenreform: Blockaden und Zugausfälle – Proteste in FRANKREICH halten anNews vom Wochenende: PAKET mit Weihnachtskerzen legt Frankfurter Bahnhof lahm
Anstieg um zehn PROZENT: Lebensmittel-Tafeln bekommen immer mehr ZulaufRinderhaltung: Masse statt KLASSE in deutschen Ställen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken