Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Tankerkrise : Großbritannien will den Iran mit Strafmaßnahmen belegen

wiwo.de
22.07.2019


Die britische Regierung plant Strafmaßnahmen gegen den Iran. Medienberichten zufolge könnte Vermögen des iranischen Staates eingefroren werden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Abgeschossenes Flugzeug: Iran will Flugschreiber doch selbst auswerten

Wer darf bei der Untersuchung des Flugzeugabschusses im Iran die Blackbox auswerten? Darum stritt das Land unter anderem mit der Ukraine und Kanada. Nun hat sich...
t-online.de - WeltAuch berichtet bei •Deutsche Welle

Lufthansa setzt Flüge nach Teheran bis Ende März aus

Frankfurt - Die Lufthansa will nach dem Abschuss einer ukrainischen Passagiermaschine im Iran frühestens Ende März wieder in die Hauptstadt des Landes fliegen....
stern.de - Auto

Iran-Konflikt: Ruhani: Atomprogramm fortgeschrittener als 2015

Das Atomabkommen mit dem Iran steht nach dem Ausstieg der USA auf der Kippe. Teheran will vorerst an dem Vertrag festhalten – droht aber zugleich mit seinen...
t-online.de - Welt

Europäer machen Druck auf Iran

Die EU will das Atomabkommen mit dem Iran retten - gegen die USA. Doch weil die Iraner bewusst gegen den Vertrag verstoßen, reagieren die Europäer nun hart.
Tagesspiegel - Politik

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Weltwirtschaftsforum in Davos: Trifft Gianni Infantino Donald TRUMP ... Was wie ein Witz klingt, war nur peinliche SchleimereiVideo: Seehofer verbietet Neonazi-Gruppe "COMBAT 18"
Weltwirtschaftsforum: Kramp-Karrenbauer attackiert Habeck wegen TRUMP-Kritik in DavosImpeachmentverfahren: Chefankläger Schiff wirft TRUMP im Eröffnungsplädoyer auch schwere Vertuschungsversuche vor
"March of Life": TRUMP wird vor Abtreibungsgegnern sprechen und freut sich auf eine "riesige Menschenmenge"Krankenhaus in Huizhou: CORONAVIRUS in China: Patient wird in Plastikröhre transportiert
Angst vor Pandemie drückt Börsen: So schadet das CORONAVIRUS der WirtschaftDavos 2020: Merkel über den KLIMAWANDEL: "Wir müssen handeln"
Kanzlerin Angela Merkel spricht in DAVOSBei "MARKUS Lanz" im ZDF: Seine Ex-Frau war "not amused": Til Schweiger erzählt, wie er beinahe sein Haus verloren hätte

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken