Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Jacht «Malizia» mit Greta Thunberg kommt planmäßig voran

stern.de
21.08.2019


Hamburg - Die Segeljacht «Malizia» mit der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg an Bord ist knapp eine Woche nach ihrem Start im englischen Plymouth gut vorangekommen und befindet sich im Zeitplan auf ihrer Fahrt nach New York. «Wir sind happy mit dem Wetter und den weiteren Aussichten», sagte der Hamburger Skipper Boris Herrmann der Deutschen Presse-Agentur. Rund 1500 Seemeilen hat die «Malizia» geschafft, etwa 1700 Seemeilen sind es noch. Nach aktueller Prognose wird die «Malizia» am 27. oder 28. August in New York eintreffen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Kurz vor Bürgerschaftswahl: Greta Thunberg kommt nach Hamburg

Kommende Woche besucht Klimaaktivistin Greta Thunberg erneut die Fridays-for-Future-Demonstration in Hamburg. Die Organisatoren rechnen mit 30.000 Teilnehmern....
n-tv.de - Welt

BBC produziert Dokuserie mit Greta Thunberg

Greta Thunberg kommt ins TV: Der britische Sender BBC will die schwedische Aktivistin in einer mehrteiligen Dokumentation bei ihrem Kampf gegen die Klimakrise...
ORF.at - Wissen

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Bezos will zehn MILLIARDEN DOLLAR für den Klimaschutz spendenTESLA-Fabrik in Brandenburg: Warum ein paar Kiefern nicht für den großen Protest taugen
Änderung der Batterie-Strategie: TESLA will neuartige Akkus verbauenHajeks High Voltage #5: Chapeau, liebe TESLA-Kläger!
Video: KöLNER Karnevalswagenbauer reagieren auf politische Ereignisse in ThüringenTHüRINGER CDU unter Bedingungen für Wahl Lieberknechts zur Ministerpräsidentin
Weg aus der Krise: NEUWAHLEN in Thüringen? Gespräche gehen weiterCHAMPIONS LEAGUE: Dank Haaland-Doppelpack: BVB bezwingt PSG und Tuchel
BAUERN warnen: Agrarministerin Klöckner verteidigt strengere DüngeregelnSchrauben "Preisinger": Herr über 22 MILLIONEN Schrauben

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken