Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Vor Brexit-Gesprächen: Wirtschaft fordert Einigung

stern.de
16.09.2019


Luxemburg - Vor Brexit-Gesprächen des britischen Premierministers Boris Johnson mit EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker fordert die europäische Wirtschaft dringend eine Einigung. Der Unternehmerverband BusinessEurope verlangte, einen britischen EU-Austritt ohne Vertrag definitiv auszuschließen, weil er für Bürger und Wirtschaft auf beiden Seiten ein «Desaster» wäre. Johnson und Juncker sind für den Mittag in Luxemburg zu einem Arbeitsessen verabredet - das erste direkte Treffen der beiden, seit Johnson im Juli Premierminister wurde.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wirtschaft Nachrichten

WHO-Regionalbüro besorgt über rasanten Anstieg der Corona-FäLLE in BrasilienAutobauer-Bündnisses: Renault, Nissan und Mitsubishi erneuern wegen CORONAKRISE ihre Allianz
Coronakrise: BUND UND LäNDER verlängern Kontaktbeschränkung bis zum 29. JuniRegelung bleibt in Kraft: TRUMP: Ende von US-Einreisestopp aus Europa noch offen
Schlechtes Zeugnis: Twitter lehnt sich erstmals gegen unwahre Behauptungen von TRUMP aufTRUMP: Hongkong könnte Status als internationaler Finanzplatz einbüßen
Behauptung zurückgewiesen: Twitter unterzieht TRUMP erstmals FaktencheckAuslandseinsatz: TRUMP hat kein Zieldatum für Truppenabzug aus Afghanistan
Merkel informiert EU-PARLAMENT über Pläne für deutschen RatsvorsitzLebensgefährtin unter den Opfern: 43-Jähriger fährt in BAYERN mit Auto in Fußgängergruppe und erfasst fünf Menschen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken