Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Politiker halten Einzeltäterthese nach antisemitischem Anschlag in Halle für falsch

stern.de
10.10.2019 ()


Politiker halten Einzeltäterthese nach antisemitischem Anschlag in Halle für falschNach dem antisemitischem Anschlag in Halle haben Politiker verschiedener Parteien der These vom Einzeltäter widersprochen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Schüsse in Halle: Täter wohl deutscher Rechtsextremist

Schüsse in Halle: Täter wohl deutscher Rechtsextremist 01:06

Halle, 09.10.19: Der Täter von Halle ist nach dpa-Informationen aus Sicherheitskreisen ein 27-Jähriger, der mutmaßlich in Sachsen-Anhalt wohnt. Es ist davon auszugehen, dass Stephan B. deutscher Staatsangehöriger sei. Die bewaffneten Angriffe in Halle haben nach Angaben von Bundesinnenminister...

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Video: BRITISCHES PARLAMENT stimmt zunächst nicht über neues Brexit-Abkommen abVideo: Außenminister Maas hält eine kurze Brexit-VERSCHIEBUNG für möglich
Wütender Schriftsteller: «Federball» von John le Carré: Spionage in der BREXIT-ÄraStädtetagspräsident: Burkhard Jung zum Mietendeckel: Wir brauchen andere LöSUNGEN
Amazon Echo und GOOGLE HOME: Deutsche Hacker brachten Alexa zum Dauerlauschen – und griffen sogar Passwörter abNationalmannschaft: HUMMELS zurückholen? Wie Süles Verletzung die Kurzsicht von Joachim Löw entlarvt
Altersvorsorge: Wegen steigender Lebenserwartung: Bundesbank empfiehlt RENTE mit über 69RENTE mit 69: Die Nervensägen aus Frankfurt
Umstrittener Vorschlag: Bundesbank will RENTENALTER an Lebenserwartung koppelnTrotz Bedenken der ESA: ALTMAIER will deutschen Weltraumbahnhof prüfen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken