Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

"Ausländische Firmen in China können nicht neutral bleiben"

Tagesspiegel
10.10.2019 ()


Ausländische Firmen in China können nicht neutral bleibenChina wirft westlichen Konzernen vor, die Proteste in Hongkong zu unterstützen. Der iPhone-Konzern Apple ist jetzt eingeknickt. Eine Analyse
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Die NBA als nächster Sünder: Konzerne machen ihren Kotau vor Peking

Ausländischen Unternehmen in China bleibt wenig Spielraum, um politisch neutral zu bleiben. Wer Peking verärgert, muss klar Position beziehen und Strafen...
n-tv.de - Welt

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Tag der Abstimmung im UNTERHAUS: Abstimmung über Brexit-Deal wird möglicherweise vertagt - London erwartet Hunderttausende DemonstrantenBREXIT: "Super Saturday" in London: hitzige Debatte und Anti-BREXIT-Demo im Video
BREXIT-Abstimmung: Johnsons Niederlage: Wenn alles Vertrauen verloren istVideo: Britisches UNTERHAUS verschiebt Brexit-Abstimmung
Niederlage im Unterhaus: "Ehre, wem Ehre gebührt – er ist verdammt gut darin, zu verlieren." – Twitter grillt Boris JOHNSONJOHNSON will keinen neuen Brexit-Aufschub mit EU aushandeln
Dwayne The Rock JOHNSON: Schauspieler verrät ProduktionsbeginnFußball-BUNDESLIGA: Union Berlin beendet Negativserie mit Sieg gegen Freiburg
Fußball-BUNDESLIGA: FC Augsburg schockt Bayern im Derby - Wolfsburg bleibt unbesiegtNachruf: SPD-Urgestein ERHARD EPPLER ist tot

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken