Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Fürs «Containern» verurteilt: Studentinnen ziehen vor BVerfG

stern.de
08.11.2019


Karlsruhe - Zwei Studentinnen, die beim «Containern» von Lebensmitteln erwischt wurden, wehren sich gegen ihre Verurteilung. Ihnen geht es ums Prinzip: Heute wollen sie Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht einreichen. Die jungen Frauen hatten nachts in Olching bei München Obst, Gemüse und Joghurt aus dem Müll eines Supermarktes gefischt. Die Gerichte werteten das als Diebstahl. Die Studentinnen meinen, dass sie zu Unrecht schuldig gesprochen wurden. Wer sich gegen Lebensmittelverschwendung einsetze, tue nichts Verwerfliches - im Gegenteil.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Anleger schieben Sorgen beiseite: Corona-KRISE? US-Börsen wieder klar im PlusVideo: Uefa lost Viertelfinale der CHAMPIONS LEAGUE aus
Pick-ups: TESLA-Rivale Rivian erhält 2,5 Milliarden Dollar von Amazon und weiteren InvestorenVERGLEICH erzielt: Credit Suisse legt Streit mit US-Aktionären bei
Attacke wegen MASKENPFLICHT: Busfahrer in Frankreich nach Angriff gestorbenKampf gegen das Coronavirus: Sinneswandel: Johnson deutet striktere MASKENPFLICHT an
Phase-2-Abkommen: Handelsabkommen mit China hat für TRUMP keine PrioritätTRUMP erlässt langjährigem Vertrauten Roger Stone die Haftstrafe
Handelskrieg schwelt weiter: TRUMP mag nicht mehr mit China verhandelnVereinte Nationen: Russland und CHINA blockieren im Sicherheitsrat erneut Syrien-Hilfe

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken