Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Proteste gegen Polizeigewalt: Einsatz von Gummigeschossen in den USA: Die tödliche Gefahr der nicht tödlichen Waffen

stern.de
03.06.2020


Proteste gegen Polizeigewalt: Einsatz von Gummigeschossen in den USA: Die tödliche Gefahr der nicht tödlichen WaffenDie Proteste gegen Polizeigewalt in den USA gehen weiter. In vielen Städten setzen die US-Polizeikräfte auf Gummigeschosse, um gegen die Demonstranten vorzugehen. Doch die angeblich nicht tödlichen Waffen gefährden Leben und Gesundheit.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Black lives matter - Proteste reißen nicht ab

Black lives matter - Proteste reißen nicht ab 01:20

Seit zwei Wochen halten die Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA an. Wut und Empörung treiben mehr und mehr Menschen jeder Hautfarbe auf die Straße. View on euronews

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Anleger schieben Sorgen beiseite: Corona-KRISE? US-Börsen wieder klar im PlusVideo: Corona und Tönnies können Absatz von Öko-FLEISCH und FLEISCHersatz beflügeln
Video: Uefa lost Viertelfinale der CHAMPIONS LEAGUE ausPick-ups: TESLA-Rivale Rivian erhält 2,5 Milliarden Dollar von Amazon und weiteren Investoren
Phase-2-Abkommen: Handelsabkommen mit China hat für TRUMP keine PrioritätTRUMP erlässt langjährigem Vertrauten Roger Stone die Haftstrafe
Handelskrieg schwelt weiter: TRUMP mag nicht mehr mit China verhandelnVERGLEICH erzielt: Credit Suisse legt Streit mit US-Aktionären bei
Vereinte Nationen: Russland und CHINA blockieren im Sicherheitsrat erneut Syrien-HilfeAttacke wegen MASKENPFLICHT: Busfahrer in Frankreich nach Angriff gestorben

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken