Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Coronavirus-Krise: Air France will 7.500 Stellen streichen

ZEIT Online
03.07.2020


Coronavirus-Krise: Air France will 7.500 Stellen streichenBis 2022 sollen wegen der Corona-Krise etwa 6.500 Stellen wegfallen, weitere 1.000 bei der Tochtergesellschaft Hop. Angestellte der Fluglinie protestierten dagegen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Airbus will 15 000 Stellen streichen

Airbus will 15 000 Stellen streichen 00:44

Der Flugzeugbauer Airbus will wegen der Luftfahrt-Krise weltweit 15 000 Stellen streichen. Allein in Deutschland sollen über 5000 Stellen betroffen sein. Das teilte der Flugzeugbauer am Dienstagabend mit. Die Einzelheiten dieses Plans müssten noch mit den Sozialpartnern abgestimmt werden....

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Trotz Corona-Pandemie: GroßKONZERT mit Sarah Connor und Bryan Adams: Kritik an Düsseldorfs Plänen wächstProtest gegen Corona-Auflagen: Deutlich weniger Teilnehmer bei «QUERDENKEN»-Demo erwartet
Quatsch Comedy Club: THOMAS Hermanns: In Corona-Zeiten Tag für Tag planenExplosion im LIBANON: Beirut: Rettungskräfte schockiert vom Ausmaß der Zerstörung
News von heute : Donald Trump sagt Teilnahme an Geberkonferenz für den LIBANON zuFaktencheck: Sex-Lust, Pickel und kalte Limo: Welche HITZE-Mythen stimmen wirklich?
"Hirschhausen zu Haus": "Bei der letzten HITZEwelle starben 70.000 Menschen" – Hirschhausen über Gefahren von HITZESavannah-KATZE: Justin Biebers WildKATZEn auch in Deutschland gefragt – Tierschützer sind besorgt
KONZERT in Dresden: Ex-No Angel Nadja Benaissa feiert Comeback mit den medlzImmer noch mehr als 60 Vermisste nach Explosionen in BEIRUT

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken