Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Corona-Krise: Lufthansa schließt Kündigungen nicht mehr aus

ZEIT Online
06.08.2020


Corona-Krise: Lufthansa schließt Kündigungen nicht mehr ausDurch die Corona-Krise verzeichnet der Konzern einen Milliardenverlust und will 22.000 Stellen streichen. Die Lufthansa rechnet auch nicht mit einer baldigen Erholung.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Nach Milliardenverlust: Lufthansa droht mit Entlassungen

Nach Milliardenverlust: Lufthansa droht mit Entlassungen 00:57

Frankfurt/Main, 06.08.20: Nach einem weiteren Milliardenverlust hat die staatlich gestützte Lufthansa mit Entlassungen in Deutschland gedroht. Der Vorstand stimmte die Mitarbeiter am Donnerstag auf betriebsbedingte Kündigungen ein. Der Grund: neben der schleppenden geschäftlichen Entwicklung...

Ähnliche Nachrichten

2100 Arbeitsplätze sollen wegfallen - Opel schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht mehr aus

Wegen bisher niedriger Akzeptanz eines freiwilligen Programms zum Abbau von Arbeitsplätzen schließt der Autobauer Opel betriebsbedingte Kündigungen nicht aus.
Focus Online - FinanzenAuch berichtet bei •t-online.de

Post-Universaldienstverordnung: Deutsche Post will montags keine Privatbriefe mehr zustellen

Kommt bald am Montag der Briefträger nicht mehr? Die Deutsche Post überlegt, nur noch an fünf Tagen in der Woche private Briefe zuzustellen. Die Gewerkschaft...
stern.de - Computer

Keine Einfuhr aus Uiguren-Gebiet: USA blockieren Chinas "Sklaverei"-Produkte

Nach UN-Berichten sollen in China mehr als eine Million Uiguren in Lagern Zwangsarbeit verrichten. Produkte aus dieser Region sollen nun nicht mehr in die USA...
n-tv.de - Welt

Minister Gerd Müller kündigt Rückzug aus der Bundespolitik an

Abschied aus Berlin: Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will sich aus der Bundespolitik zurückziehen. Es sei schlicht an der Zeit für einen Wechsel der...
t-online.de - DeutschlandAuch berichtet bei •stern.de

Keine AVM-Updates mehr: Diesen Fritz-Repeatern droht das Support-Aus

AVM bringt in schöner Regelmäßigkeit neue WLAN-Produkte auf den Markt. Dies hat zur Folge, dass ältere Geräte nach einer gewissen Zeit den Update-Support...
CHIP Online - Computer

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Oracle und Walmart: "Das war meine Bedingung": TRUMP stimmt Tiktok-Deal zu - gegen 5 Milliarden Dollar für seine ZweckeFinCEN-Files: Millionen für den TRUMP-Freund
Peinlicher Fehler: TRUMP will Wahlkampf-Werbung mit seinem Militär machen – und zeigt stattdessen Russen-JetsVideo: Gewerkschaften kündigen Warnstreiks im öffentlichen DIENST an
Ausstände in Kitas möglich: Öffentlicher DIENST vor neuen WarnstreiksNach Tod von Verfassungsrichterin: Kampf gegen Trumps Pläne für den SUPREME COURT: Demokraten erwägen radikale Lösung
Streit um TIKTOK: Ein Erfolg für Peking"Hirschhausen zu Haus": Tipps für seelische GESUNDHEIT: Hirschhausen trifft Psychologin Katharina van Bronswijk
TOUR DE FRANCE: «Super-Poga» als Sieger am Ziel - «Fühlt sich verrückt an»Herzogin Meghan: RUTH BADER GINSBURG war ihr großes Vorbild

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken