Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Höchstens 25 Prozent: VW prüft angeblich Porsche-Börsengang

n-tv.de
18.02.2021


Höchstens 25 Prozent: VW prüft angeblich Porsche-BörsengangNur ein Teil und nicht in diesem Jahr - der Autohersteller Volkswagen denkt einem Bericht zufolge über einen Börsengang seiner Sportwagen-Tochter Porsche nach. Der Konzern könnte somit bis zu 25 Milliarden Euro einnehmen und den Umbau vorantreiben.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Zahnverfärbung: Milch im Tee verhindert das Verfärben der Zähne. Stimmt’s?

Tee kann die Zähne gelb oder braun färben, Schuld sind die Tannine. Angeblich hilft es, den Tee mit Milch zu verdünnen. Ist da was dran?
ZEIT Online - Top

"Profit über das Leben gestellt": US-Konzern Johnson & Johnson vor Gericht

Johnson & Johnson muss sich, neben drei anderen Pharmaunternehmen, wegen der Opioid-Krise in den USA vor Gericht verantworten. Angeblich soll der Konzern Risiken...
n-tv.de - Welt

Ukraine: US-Regierung verurteilt "Eskalation" Russlands im Schwarzen Meer

Russland hat angeblich mehr als 100.000 Soldaten an der Grenze zur Ukraine stationiert, das Schwarze Meer soll für ausländische Kriegsschiffe gesperrt werden....
Spiegel - Politik

Diese optische Täuschung zeigt dir eine Farbe, die du noch nie gesehen haben sollst

Weißes oder blaues Kleid? Optische Täuschungen wie Dressgate gehen immer wieder viral im Netz. Diesmal sollst du mit einem Trick ein „echtes Blau“ sehen,...
Welt Online - Top

Angeblich im Watt gefangen: Reh löst Feuerwehr-Einsatz aus

Ein angeblich im Watt gefangenes Reh hat in Krummhörn (Landkreis Aurich) einen Feuerwehr-Einsatz ausgelöst. Die Einsatzkräfte rückten am Sonntagabend an den...
t-online.de - DeutschlandAuch berichtet bei •abendblatt.de

Alexej Nawalny: Russische Behörden drohen Kremlkritiker offenbar mit Zwangsernährung

Seit dem Beginn seines Hungerstreiks hat Alexej Nawalny angeblich acht Kilogramm verloren, seit Haftantritt 15. Die Offiziellen im Straflager planen laut...
Spiegel - Top

Iran macht Israel für Stromausfall in Atomanlage verantwortlich

Der Iran hat nach einem Stromausfall in der Atomanlage Natans Israel des Angriffs beschuldigt. Das Land wolle die Verhandlungen über das Atomabkommen stören....
tagesschau.de - TopAuch berichtet bei •Spiegelt-online.de

Bundesliga: Gladbach angeblich einig mit Adi Hütter – Rekordablöse fällig?

Seit Marco Rose seinem Klub gesagt hat, dass er ihn im Sommer verlassen wird, sucht Gladbach nach einem Nachfolger. Nun kam heraus, dass die Gespräche mit Adi...
t-online.de - Sport

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Untersuchungsausschuss: Wirecard-Skandal: Warum MERKEL und Scholz aussagen müssenScholz und MERKEL müssen ran: Showdown im Wirecard-Ausschuss
Wirecard: Opposition und SPD sehen VERANTWORTUNG auch bei Altmaier“Wie im Mittelalter”: Munich-Re-Vorstand kritisiert CORONA-Management
Staatsverschuldung: Warum die Lehren von Keynes in der CORONA-Krise helfenKaufverhalten: CORONA lässt Konsumausgaben sinken
Leitindizes mit Minus: CORONA-Sorgen lasten auf Wall StreetSUPER LEAGUE und JP Morgan: Die Bank hinter den umstrittenen Fußball-Plänen
Einigung der KOALITIONäre: Kosten für TV-Kabelverträge aus Mietnebenkosten gestrichenStaatssekretär Jörg Kukies: Er soll die ANGRIFFE auf Olaf Scholz abwehren

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken