Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

»Gender-Pay-Gap«: Firmen in EU sollen Lohnlücke veröffentlichen

Spiegel
04.03.2021


»Gender-Pay-Gap«: Firmen in EU sollen Lohnlücke veröffentlichenDie EU-Kommission will Unternehmen zwingen, ungleiche Löhne von Männern und Frauen transparent zu machen. Diskriminierte sollen Anspruch auf Entschädigung erhalten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Klimaschutz: Wie die EU grüne Investments fördern will

Anlageberater sollen Kunden nach ihren Öko-Vorlieben fragen, viel mehr Firmen sollen detailliert über Nachhaltigkeit berichten. Doch Heikles spart die...
sueddeutsche.de - Wirtschaft

Deutsche Bahn plant Impfzentren für eigene Mitarbeiter

Ähnlich wie andere Großkonzerne bereitet auch die Deutsche Bahn Impfungen im eigenen Unternehmen vor. Dazu sollen mindestens zehn Zentren eingerichtet werden....
tagesschau.de - Top

Gewalt in Myanmar: EU verhängt Sanktionen gegen Regime-Firmen

Die Europäische Union hat Strafmaßnahmen gegen Firmen-Konglomerate aus Myanmar beschlossen. Sie sollen dem Militärregime nahestehen.
Spiegel - Wirtschaft

20.000 Betriebsärzte wollen loslegen: „Wenn man kreativ ist, lässt sich eine sehr hohe Zahl Menschen impfen“

Viele deutsche Firmen wollen im Haus impfen. Im Juni sollen die Betriebsärzte dafür Impfstoff erhalten, verkündet Jens Spahn. Deutschlands oberste...
wiwo.de - Politik

Vergeltung für Hackerangriff: USA weisen zehn russische Diplomaten aus

Moskaus Geheimdienste sollen hinter einem großangelegten Hackerangriff auf Behörden und Firmen in den USA stecken. Washington reagiert darauf jetzt mit der...
n-tv.de - Welt

Testpflicht: Warum große Unternehmen sich bei Corona-Tests besser anstellen

Während viele Konzerne sich für ihre Corona-Strategien brüsten, bieten kleine Firmen ihren Mitarbeitern häufig keine Testmöglichkeiten an. Nun sollen...
sueddeutsche.de - WirtschaftAuch berichtet bei •n-tv.de

Brexit-Politik: Freihäfen sollen Firmen mit niedrigen Steuern anlocken

Mit Freihäfen will Boris Johnson die fatalen Folgen seiner Brexit-Politik korrigieren. Unternehmen sollen gelockt werden mit Deregulierung und niedrigen...
wiwo.de - Politik

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Corona-Pandemie: Corona-LOCKDOWN lenkt Weinkäufe ins InternetCORONA-Pandemie: Handwerkspräsident: Beschäftigte sollen Tests machen müssen
Impfpriorisierung: Hausärzte-Chef will jüngere Altersgruppen bei CORONA-Impfungen vorziehenSteuerhinterziehung: Betrug mit CORONA-Masken: Rolex und Bentley statt Steuern
CORONA-Krise: Die Langzeit-Arbeitslosigkeit steigtNachhaltiger Reisen nach CORONA?
Corona: Die Europakarte der IMPFSTOFF-Fabriken - Hier wird Ihr IMPFSTOFF gemachtFinanzminister OLAF SCHOLZ im Fokus der Wirecard-Aufklärer
UMFRAGE zur Merkel-Nachfolge: Führungskräfte wollen Baerbock als KanzlerinNeue Studie: Dreitägiger ASTRAZENECA-Stopp kostet eine Milliarde Euro an Wertschöpfung

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken