Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Kristalina Georgieva: IWF-Chefin wegen China-Bericht unter Druck

ZEIT Online
17.09.2021


Kristalina Georgieva: IWF-Chefin wegen China-Bericht unter DruckIn ihrer Zeit bei der Weltbank soll Kristalina Georgieva die Schönung eines Berichts veranlasst haben. Sie bestreitet die Vorwürfe aus einem anwaltlichen Gutachten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Facebook wegen Umgang mit Gewaltaufrufen in Indien unter Druck

Facebook soll es versäumt haben, Fake News und Hass in den indischen Plattformen des Konzerns angemessen zu begegnen – trotz der Hinweise eigener Analysten....
Spiegel - Top

Größter Ölexporteur wird grün: Saudi-Arabien will bis 2060 klimaneutral sein

Eigentlich gehört Saudi-Arabien zu den Bremsern beim weltweiten Klimaschutz. Doch der Kronprinz steht unter Druck. Investoren drohen, sich wegen hoher...
n-tv.de - Welt

Springer-Chef Mathias Döpfner soll sich bei Belegschaft entschuldigt haben

Der wegen des Falls Reichelt und eines DDR-Vergleichs unter Druck stehende Springer-Chef hat sich laut einem Bericht erneut an die Belegschaft gewandt. »Wir...
Spiegel - WirtschaftAuch berichtet bei •t-online.de

Gil Ofarim wiederholt Antisemitismus-Vorwurf gegen Hotel – Sänger nach Videobildern unter Druck

Aufnahmen einer Überwachungskamera schüren Zweifel, ob Gil Ofarim wegen einer Kette mit Davidstern diskriminiert wurde. Doch der Sänger verteidigt sich.
Spiegel - Top

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Börse: TüRKISCHE LIRA FäLLT auf neues RekordtiefSozialversicherungen: TARIFFLUCHT UND LOHNDUMPING führen laut DGB zu 30 Milliarden Euro Schaden
Börse in Frankfurt: Dax stagniert zu WOCHENBEGINNSteuern in Ampel-Verhandlungen: Olaf SCHOLZ und Robert Habeck sehen keinen Spielraum für Entlastungen
Holzernte: STURM und Borkenkäfer – im Harz lagern riesige Mengen HolzHome-Office: Warum sich ausgerechnet die Jungen nach dem BüRO sehnen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken