Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Energiepolitik und Umweltschutz: Robert Habeck könnte auch anders

ZEIT Online
12.05.2022


Energiepolitik und Umweltschutz: Robert Habeck könnte auch andersUm unabhängig von russischem Gas zu werden, braucht Deutschland LNG-Terminals – notfalls auch zulasten der Natur, sagt der grüne Energieminister. Doch das stimmt nicht.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Mutmach-Podcast: Wir - Habeck, Merz, Kliemann, Alter: die drei Deutschlands

Wie Robert Habeck kommuniziert, wieso Hitze die Aggression steigert und warum der Kampf um die Abtreibung auch Männer angeht.
Berliner Morgenpost - Top

Deutschland sendet lautes Warnsignal

Die deutsche Regierung hat angesichts stockender Gaslieferungen aus Russland am Dienstag die zweite Stufe seines dreiphasigen Gasnotfallplans ausgerufen. Die...
ORF.at - Welt

Im ZDF-„heute-journal“ - „Kriegst du nicht, Alter“: Habeck reagiert flapsig auf Frage von Slomka

Die Bundesregierung ruft die Alarmstufe im „Notfallplan Gas“ aus. Auch im „heute journal“-Interview mit Marietta Slomka ruft Wirtschaftsminister Robert...
Focus Online - Kultur

Stromlücke vermeiden - Brennelemente-Chaos: Wieder verheddern sich Scholz und Habeck bei Atomkraft - ohne Not

Beim Thema Energiewirtschaft sollte der Kanzler dringend etwas Nachhilfeunterricht bei seinem grün geführten Wirtschaftsministerium nehmen. Auch dessen...
Focus Online - Politik

Tag der Industrie 2022 in Berlin: Das Industrie-Zeugnis für die Spitzenpolitik

Der Tag der Industrie ist traditionell auch eine große Bühne für die deutsche Spitzenpolitik. Olaf Scholz, Robert Habeck, Christian Lindner und Friedrich...
wiwo.de - Politik

Person der Woche: Plötzlich verstolpert Habeck sich

Robert Habeck ist bislang ein Star der Ampelregierung. Mancher sieht ihn sogar schon als kommenden Kanzler. Doch mit der kriegsbedingten Energiekrise gerät er...
n-tv.de - WeltAuch berichtet bei •sueddeutsche.deWelt Online

Was Robert Habeck anders macht als Leonore Gewessler [premium]

Statt auf den Ausstieg zu drängen, baut der grüne Wirtschaftsminister die Kohle als Stromlieferant aus. Mehr als ein Dutzend Kraftwerke stehen dafür bereit....
DiePresse.com - Oesterreich

Industrie unterstützt Habeck-Pläne – Spahn für Atomkraft als Alternative

Die Industrie zeigt sich offen für Pläne von Wirtschaftsminister Robert Habeck, wieder auf Kohle und Öl zu setzen, um Gas zu sparen. Unionsfraktionsvize Spahn...
Welt Online - Top

Weitere Wirtschaft Nachrichten

WEIZENPREIS SINKT auf tiefsten Stand seit vier MonatenIm Kampf gegen Inflation: Gewerkschaften halten nichts von EINMALZAHLUNG
„Eine EINMALZAHLUNG ist eher Inflationstreibend“Energie: Gasmangel, HITZE und Windflaute lassen Strompreise weiter steigen
Glyphosat: Bayer scheitert mit weiterem Berufungsantrag vor dem SUPREME COURTHafenlöhne: Weiteres GESPRäCH im Tarifkonflikt der Häfen
NUDELN WERDEN TEURER – Schuld ist auch die Bahn

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken