Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Elektroautobauer: Elon Musk will 3 bis 3,5 Prozent der Stellen bei Tesla streichen

Handelsblatt
21.06.2022 ()


Jeder zehnte Angestellte soll entlassen werden. Als Grund für die Kündigungen nannte Musk, dass er mit einer Rezession in den USA rechnet.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Elon Musk soll in Twitter-Verwaltungsrat einziehen

Twitter will den Großaktionär und Tesla-Chef Elon Musk in den Verwaltungsrat holen. Das teilte der Kurznachrichtendienst aus den USA am Dienstag mit.   Erst...
oe24 - FinanzenAuch berichtet bei •ZEIT OnlineDiePresse.com

Tesla will Tausende von Mitarbeitern entlassen

Der Elektroautobauer Tesla wird in den kommenden Monaten 3 bis 3,5 Prozent seiner Stellen streichen. Bei den Angestellten solle etwa jeder zehnte Job wegfallen.
Tagesspiegel - DeutschlandAuch berichtet bei •ZEIT OnlineDiePresse.com

Elektromobilität: 3,5 Prozent weniger Jobs: Elon Musk kündigt Abbau bei Tesla an

Nach anfänglichen Spekulationen gab der Tesla Chef nun bekannt, dass es in den kommenden Monaten zu einem Stellenabbau bei dem Elektroautobauer kommen wird.
wiwo.de - MaerkteAuch berichtet bei •ZEIT Online

Musk: Tesla streicht 3 bis 3,5 Prozent der Stellen

Das schnelle Wachstum des Elektroauto-Bauers sah lange aus wie ein sicherer Job-Garant. Doch nun will der Tesla-Chef Stellen wieder streichen. In den USA rechnet...
Augsburger Allgemeine - WirtschaftAuch berichtet bei •Berliner Morgenpost

Weitere Wirtschaft Nachrichten

EU-Länder einigen sich auf Aus für VERBRENNERVERBRENNER-Aus: Steffi Lemke will FDP mit Ausnahme für E-Fuels besänftigen
Klimaschutz: So kam die Einigung zum VERBRENNER-Aus zustandeVERBRENNER-Aus: "Wir sind eigentlich einig, geschlossen zu handeln"
Russland: Moody's stellt ZAHLUNGSAUSFALL wegen ausbleibender Zinszahlungen festKRANKENVERSICHERUNG: Barmer bringt Gesundheitskarte auf das Smartphone
Steuerfreie EINMALZAHLUNG? Scholz äußert "Zurückhaltung"KRANKENKASSEN: Zusatzbeitrag für gesetzlich Versicherte soll deutlich steigen
Kritik an Lauterbachs Plan für höheren KRANKENKASSEN-ZusatzbeitragPaulaner streitet mit Riegele um SPEZI vor Gericht

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken