Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Fußball: Windhorst verkauft Mehrheit an Hertha BSC an 777 Partners

Handelsblatt
24.11.2022 ()


Der Verein muss dem Verkauf noch zustimmen, äußerte sich aber bereits positiv. Der künftige Mehrheitsinvestor aus Miami hält unter anderem bereits Anteile am FC Sevilla.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Hertha BSC: Nun ein Investor mit expliziter Fußballexpertise

Lars Windhorst verkauft seine Hertha-Anteile. Erstmals hält eine US-Investmentgesellschaft die Mehrheit an einem deutschen Profiklub. Das sei eine...
sueddeutsche.de - SportAuch berichtet bei •Berliner MorgenpostSpiegel

Nach Genua, Sevilla und Co.: 777 Partners will Windhorsts Hertha-Anteile übernehmen

Am Mittwoch ist bekannt geworden, dass Lars Windhorst einen Käufer für seine Anteile an Hertha BSC gefunden hat - nun ist auch klar, wer bei den Berlinern...
kicker - SportAuch berichtet bei •n-tv.de

„Hertha BSC kann sehr profitieren“: Windhorst will Anteile an Fußballinvestor aus Miami verkaufen

Lars Windhorst hat den potenziellen Käufer für seine Hertha-Anteile präsentiert. Das Unternehmen 777 Partners ist schon an Traditionsklubs in Spanien, Italien...
Tagesspiegel - DeutschlandAuch berichtet bei •Berliner Morgenpost

Windhorst verkauft seine Anteile: Hertha BSC wird umstrittenen Investor los

Der Unternehmer Lars Windhorst steht offenbar unmittelbar vor dem Ausstieg bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC und hat einen Käufer für seine Anteile...
n-tv.de - Welt

Weitere Wirtschaft Nachrichten

BLACK FRIDAY: Der Green-Friday-AufstandFUßBALL: Geld alleine reicht eben nicht
"CO2-neutral" oft nicht ehrlich: "KLIMASCHUTZ darf keine Marketing-Aktion sein"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken