Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Heim für aggressive Tiere - Vanessa gibt gefährlichen Hunden zweite Chance: "Einschläfern ist keine Lösung"

Focus Online
17.04.2018


Heim für aggressive Tiere - Vanessa gibt gefährlichen Hunden zweite Chance: Einschläfern ist keine LösungGerade hat ihr eine Bulldogge die Oberlippe zerfetzt. Nicht der erste Hund, der Vanessa Bokr angegriffen hat. Dennoch beharrt die 30-Jährige darauf, dass auch aggressive Tiere eine zweite Chance bekommen. Mit ihrem Verein „Hellhound" betreut sie bis zu 40 verhaltensgestörte Hunde. Von FOCUS-Online-Redakteurin Yvonne Assayesch
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wissen Nachrichten

Reaktionen: MAAßEN wird weggelobt - Opposition reagiert mit SpottCHAMPIONS LEAGUE: Klopp schlägt Tuchel, Lionel Messi mit einem Dreierpack
1899 Hoffenheim: Nagelsmann im Fokus: Mit 31 Debüt in der CHAMPIONS LEAGUEM. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier: Plötzlich STAATSSEKRETäR - ein Mann wird hochgefeuert!
treffen in Washington: TRUMP und Duda üben scharfe Kritik an Nordstream 2TRUMP will mögliche ständige Militärbasis in Polen prüfen
May fordert Entgegenkommen der EU bei BREXIT-VerhandlungenEU-Staats- und Regierungschefs tagen in Salzburg zu Migration und BREXIT
Die Höhle der LöWEN: Monster-Angebot für "Smartsleep"!WM im Springreiten: Ein Weltmeister und drei Neulinge reiten für DEUTSCHLAND

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken