Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Hardware-Debatte geht weiter: Verbote für bis zu 1,3 Millionen Diesel?

stern.de
16.09.2018 ()


Hardware-Debatte geht weiter: Verbote für bis zu 1,3 Millionen Diesel?Hamburg, Stuttgart, Frankfurt: In drei deutschen Städten müssen sich Dieselbesitzer mit Fahrverboten arrangieren oder darauf einrichten. Sollten es viel mehr werden, könnten Einschränkungen für Autofahrer deutlich zunehmen. Bei der Schätzung gibt es aber Unwägbarkeiten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Wohngipfel soll mehr Geld für Geringverdiener bringen

Berlin - Geringverdiener sollen ab 2020 mehr Wohngeld bekommen. Das geht aus einer Beschlussvorlage für den Wohngipfel im Kanzleramt hervor. Als Antwort auf...
stern.de - Wirtschaft

Welt-Alzheimertag: Demenz geht uns alle an

KÄRNTEN. Am 21. Dezember ist Welt-Alzheimertag. 130.000 Österreicher und weltweit ca. 35 Millionen Menschen sind davon betroffen. In Kärnten sind es knapp...
Meinbezirk.at - Oesterreich

Jedes dritte Kind geht in Krisenländern nicht zur Schule 

Mehr als 300 Millionen Kinder weltweit besuchen keine Schule. Und ihre Zahl steigt bis 2030 weiter an. Gerade die ärmsten Kinder im Grundschulalter müssen...
Welt Online - Top

Verbote für bis zu 1,3 Millionen Diesel?

Hamburg, Stuttgart, Frankfurt: In drei deutschen Städten müssen sich Dieselbesitzer mit Fahrverboten arrangieren oder darauf einrichten. Sollten es viel mehr...
Augsburger Allgemeine - WirtschaftAuch berichtet bei •Berliner Morgenpost

Taifun «Mangkhut» sorgt auf Philippinen für Chaos

Manila – Begleitet von starken Regenfällen hat der Taifun «Mangkhut» am Samstag den Norden der Philippinen erreicht und weite Landstriche fest in seinem...
stern.de - Wissen

Weitere Wissen Nachrichten

SPD-Chefin rudert zurück: Nahles zieht Notbremse im MAAßEN-Drama - das bisher nur eine Gewinnerin kenntMerkel will "tragfähige Lösung" zu MAAßEN im Laufe des Wochenendes
Video: MERKEL zur Zukunft Maaßens: "Wir sind übereingekommen, die Lage erneut zu bewerten"Video: Salzburger Watschn: May demonstriert Härte nach EU-GIPFEL
Mindestens 131 Tote bei FäHRUNGLüCK auf dem VictoriaseeSpuren von Fett entlarven eines der ältesten TIERE der Welt
Lichtenhagen: FALL PEGGY: Chronik eines rätselhaften MordfallsBrief im Wortlaut: NAHLES: «Wir haben Vertrauen verloren»
Alec Baldwin: Er bleibt der trottelige "SNL"-TRUMPKonflikt im Hambacher Forst: POLIZEI beseitigt Blockaden

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken