Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Flüchtlingsgruppen: Weg von Großstädten: Warum Kretschmann junge Männerhorden "in die Pampa" schicken will

stern.de
10.11.2018 ()


Flüchtlingsgruppen: Weg von Großstädten: Warum Kretschmann junge Männerhorden in die Pampa schicken willDer grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann will straffällige Flüchtlinge von Großstädten fernhalten und sie stattdessen im Land verteilen. Junge Männerhörden seien "das Gefährlichste, was die menschliche Evolution hervorgebracht hat". Sie könnten "Böses" anrichten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Lana Marks: Trump will Luxus-Handtaschen-Designerin zur US-Botschafterin in Südafrika machen

Wen könnten die USA nach Südafrika schicken, um zerschlagenes diplomatisches Prozellan zu kitten? Warum nicht eine Designerin von Luxus-Handtaschen, denkt sich...
stern.de - Kultur

Asylpolitik: Kretschmann will gewalttätige Flüchtlinge "in die Pampa" schicken

Baden-Württembergs Ministerpräsident von den Grünen spricht von der Gefahr durch "junge Männerhorden". Spitzenvertreter seiner Partei sind über die Wortwahl...
sueddeutsche.de - TopAuch berichtet bei •t-online.de

- Ministerpräsident Kretschmann: „Junge Männerhorden“ sind das „Gefährlichste, was die menschliche Evolution hervorgebracht hat“.

Nach der Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg Mitte Oktober will Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) jüngere...
Focus Online - Politik

Panorama - Stuttgart: Mann will 20-Jährige im Gebüsch mit Gewalt zu Sex zwingen

Stuttgart: Ein unbekannter Mann hat am Freitagabend versucht, eine junge Frau zu vergewaltigen. Die 20-jährige Studentin befand sich gegen 20.15 Uhr auf dem Weg...
Focus Online - Vermischtes

Weitere Wissen Nachrichten

Kritik an Sanktionen: SPD-Chefin will «Bürgergeld» statt HARTZ IVAbgehörtes Telefonat: Medien: CIA sieht Saudi-KRONPRINZ hinter Khashoggi-Ermordung
BAMBI-Gala: Wenn die Technik versagt, bleibt nur der Humor: "Früher war ich herbstblond, heute aschblond"Einschaltquoten: «Der Kriminalist» schlägt die BAMBI-Verleihung
BAMBI 2018: Zum Trost: Sonderpreis für Thomas GottschalkOpferzahl auf 73 gestiegen: TRUMP will Brandopfer in Kalifornien besuchen
NATIONS LEAGUE: Medien feiern Oranje-Team: «Wer ist der Weltmeister?»Straßenblockaden gegen hohe Kraftstoffpreise in FRANKREICH begonnen
Protest in FRANKREICH: Gelbe Signalwesten schützen nichtNur eine Stimme Mehrheit: CDU und Grüne in HESSEN nehmen Koalitionsverhandlungen auf

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken