Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Im Nordosten beziehen viele Menschen Sozialleistungen

stern.de
09.07.2019


Berlin - Im äußersten Nordosten Deutschlands, in den Stadtstaaten und im Ruhrgebiet bekommen besonders viele Menschen Leistungen der sozialen Mindestsicherung. 11 Prozent der Menschen oder mehr erhielten dort 2017 Leistungen wie Hartz IV oder Grundsicherung im Alter. In Bayern und Baden-Württemberg ist der Anteil am niedrigsten. Das geht aus dem «Deutschlandatlas» hervor, den das Bundesinnenministerium morgen vorstellen will. In Deutschland gibt es demnach 7,59 Millionen Empfänger sozialer Mindestsicherung, mehr als die Hälfte davon bekommt Hartz IV.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wissen Nachrichten

Weltweit mehr als 350.000 Tote: US-WISSENSCHAFTLER: Mehr als 100.000 Corona-Tote in den USAKosten von 750 MILLIARDEN EURO: Steuerzahlerbund kritisiert von der Leyens Corona-Aufbauplan
Verstoß gegen Corona-REGELN: Riesenparty statt Social Distancing: Polizei beendet Shirin Davids VideodrehExperten erklären: Warum die Corona-Neuinfektionen trotz LOCKERUNGEN nicht steigen
Am Mittwochabend - SPACEX-Start zur ISS im Live-Stream: Hier sehen Sie den Start live im InternetSPACEX: Elon, hol schon mal den Wagen
USA: Start erster bemannter SpaceX-RAKETE wetterbedingt abgesagtSchlechtes Wetter: Start von "CREW DRAGON" zur ISS verschoben
Sars-CoV-2: Vermutlich Tausende Tote mehr als bekannt durch PANDEMIE in SpanienUS-Kongress beschließt Sanktionen gegen CHINA wegen Lage der Uiguren

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken