Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Sexueller Missbrauch: Reiter-Verband wehrt sich

stern.de
13.07.2019


Köln - Die Deutsche Reiterliche Vereinigung hat sich gegen den Vorwurf gewehrt, einen Fall sexuellen Missbrauchs nicht konsequent aufgearbeitet zu haben. Die ARD-«Sportschau» zitiert in der Sendung «Das große Tabu - sexueller Missbrauch im Sport» anonym den Vater eines Opfers mit der Aussage, dass die FN nicht auf seine Familie zugekommen sei. Er habe sich sofort gefragt, auf welcher Seite der Verband stehe. Der Verband teilte dazu mit, man bedauere es, dass mehrere Kontaktaufnahmen mit der Opferfamilie als nicht ausreichend wahrgenommen worden seien.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wissen Nachrichten

Island erklärt offiziell ersten GLETSCHER für "tot"Andrea Kiewel war entsetzt: Alles nur inszeniert? Fans spekulieren über peinlichen "Fernsehgarten"-AUFTRITT von Luke Mockridge
ZDF-Fernsehgarten: Luke Mockridge mit miserablem AUFTRITTKurioser AUFTRITT: Luke Mockridge irritiert im «ZDF-Fernsehgarten»
1. Bundesliga-Spieltag: Bittere Lehrstunde zur Premiere: RB LEIPZIG demütigt UnionSport kompakt: UNION BERLIN geht gegen Leipzig unter, Frankfurt schlägt Hoffenheim
Anschlag in Kabul: Afghanistan zwischen Massengräbern und dem TRAUM vom Frieden"Kennt sich mit Immobilienkäufen aus": Trump-Berater bestätigt: US-Präsident will GRöNLAND wirklich kaufen
Trump bestätigt Interesse an Kauf von GRöNLAND"ONCE UPON A TIME IN HOLLYWOOD": Stadt der Träume: Ein melancholischer Blick auf L.A. zwischen Hippie-Mädchen und brutalen Morden

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken