Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Finale der ersten Staffel: Nach Kritik an Suizid-Darstellung: Netflix streicht Szene aus "Tote Mädchen lügen nicht"

stern.de
16.07.2019


Finale der ersten Staffel: Nach Kritik an Suizid-Darstellung: Netflix streicht Szene aus Tote Mädchen lügen nichtDie Netflix-Serie "Tote Mädchen lügen nicht" steht schon länger wegen der expliziten Darstellung eines Suizids in der Kritik. Vor dem Start der dritten Staffel haben die Macher die Szene nun entfernt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Freshclip GmbH & Co. KG -

News video: „Tote Mädchen lügen nicht“: Umstrittene Szene wurde geändert!

„Tote Mädchen lügen nicht“: Umstrittene Szene wurde geändert! 00:59

Bei der in der Kritik stehenden Netflix-Serie wurde nun eine Szene der ersten Staffel geändert, in welcher zu sehen war, wie sich die Schülerin Hannah Baker, gespielt von Katherina Langford, das Leben nimmt. Warum sich der Streaming-Dienst nun doch zu der Änderung entschlossen hat, das erfahrt ihr...

Weitere Wissen Nachrichten

Netflix, AMAZON Prime Video und Co.: "The I-Land": Diese neue Horror-Serie ist eine Mischung aus Fyre-Festival und "Big Brother"Neuneinhalb Jahre Haft für Alaa S.: URTEIL im Chemnitz-Prozess – das Gericht konnte die Erwartungen nie erfüllen
Tödlicher Messerangriff: Chemnitzer URTEIL: "Nicht ist geklärt. Nichts ist gut""Ich bin der AUSERWäHLTE": Die grotesk-trumphafte Woche des US-Präsidenten Donald Trump
Überraschende Trendwende: ARD-Wahltrend: CDU in Sachsen mit 30 PROZENT klar vor AfDBolsonaro wirft Macron bei AMAZONAS-Waldbränden "kolonialistische Mentalität" vor
Europa League: Frankfurts Baustellen nach der Niederlage in STRAßBURGPromi Big Brother: Das große Finale steigt ohne ALMKLAUSI
Klimawandel: Angela MERKEL unterstützt ehrgeizigere EU-Klimaziele bis 2030BRäNDE in Brasilien: Bolsonaro verbittet sich Ratschläge des Auslands

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken