Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Orban setzt in Migrationspolitik auf neue EU-Kommission

stern.de
19.08.2019


Sopron - Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban hat bei einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel im ungarischen Sopron seine Hoffnung ausgedrückt, dass sich die belasteten Beziehungen seiner Regierung zur EU-Kommission unter der neuen Führung verbessern. Zugleich verteidigte Orban seine bisher insbesondere von Deutschland kritisierte Migrationspolitik und wies Beanstandungen zum Demokratieabbau in seinem Land erneut zurück. Nach einem Gespräch mit der neuen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen sei er optimistisch, dass ein Neustart gelingen könne, sagte Orban.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wissen Nachrichten

Eklat bei "Berlin direkt": Höcke bricht INTERVIEW ab: Netz ledert gegen AfD-Politiker – und feiert ZDF-JournalistenVideo: Maas verurteilt Angriffe auf Saudi-Arabien
News von heute: Tödlicher SUV-Unfall in Berlin: POLIZEI durchsucht Wohnung des FahrersHöcke bricht INTERVIEW mit ZDF ab und droht mit "massiven Konsequenzen"
Abgebrochenes INTERVIEW: Höcke oder Hitler? Mit diesen Zitaten konfrontierte das ZDF AfD-AbgeordneteVideo: Verdi-Chef Bsirske: Klimaschutz soll gesamte GESELLSCHAFT bewegen
Söhne von Prinzessin Diana: Fast Food und Trash-TV: Diese SAMSTAGABEND-Tradition liebten Prinz William und Prinz HarryMit 75 Jahren: Cars-Sänger RIC OCASEK im Alter von 75 Jahren gestorben
Kolumnensammlung "Ich werd dann mal ...": Till Raether übers Altern: "Ich bin jetzt mittendrin, wie auf einer PARTY"M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier: NUR, WENN ER LAUT IST - über GRöNEMEYER und einen irren Vergleich

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken