Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Enormer Bedarf in Deutschland: Suche nach Pflegekräften führt Jens Spahn nach Mexiko

stern.de
21.09.2019


Enormer Bedarf in Deutschland: Suche nach Pflegekräften führt Jens Spahn nach MexikoEs fehlt an Zehntausenden, um sich um Pflegebedürftige in Deutschland zu kümmern. Die Bundesregierung will die Lücke mit Fachkräften aus dem Ausland schließen. Um solche anzuwerben, ist Gesundheitsminister Spahn rund 10.000 Kilometer weit gereist.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Deutschland wirbt um mexikanische Pfleger

Deutschland wirbt um mexikanische Pfleger 01:05

Deutschland braucht mehr Pflegefachkräfte. Deshalb ist Gesundheitsminister Spahn nach Mexiko gereist.

Weitere Wissen Nachrichten

Chaos in London: Brexit-Tauziehen: JOHNSON braucht die EU für den AustrittMilitärhilfen für Biden-Ermittlungen?: Ukraine-Affäre: US-Botschafter packt vor KONGRESS aus – und belastet Trump schwer
Übertragungsrechte: Fußball-EM 2024 bei Telekom - Free-TV-PARTNER gesuchtGroßangelegte STUDIE - Blutdrucksenker: Wirkung bei Einnahme am Abend oft günstiger
Zeitungen verreißen Mietendeckel: "Wenn das GESETZ in fünf Jahren ausläuft, werden die Mieten voraussichtlich explodieren"CHAMPIONS LEAGUE: Kroos «lebt auf»: Tor für Real beim Jubiläum
TIL SCHWEIGER: Nach "Tatort"-Kritik: "Augsburger Puppenkiste" lädt TIL SCHWEIGER einSport kompakt: Erkämpfter Sieg gegen Olympiakos: Rummenigge schimpft, HERNANDEZ verletzt sich schwer
"Bachelor in Paradise": Der "Mann AURELIO" ist zurück – und fällt direkt mit Macho-Sprüchen aufKLIMAWANDEL: Russische Marine entdeckt fünf neue Inseln in der Antarktis

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken