Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
"Daimler Und VW" Nachrichten 

- Wie sicher sind die Dividenden von BMW, Daimler und VW eigentlich?

Die Automobilbranche steht vor gewaltigen Umbrüchen, wie man sie in den letzten 100 Jahren selten erlebt hat.
Quelle: Focus Online

Automarkt: Autoverkäufe in China gehen elften Monat in Folge zurück

Der wichtigste Automarkt der Welt schrumpft seit fast einem Jahr. Darunter leiden besonders die deutschen Autohersteller BMW, Daimler und VW.
Quelle: Handelsblatt Auch berichtet bei •wiwo.de

"Daimler Und VW" Video Ergebnisse

News video: EU-Kommission: BMW, Daimler und VW sollen illegale Absprachen getroffen haben

EU-Kommission: BMW, Daimler und VW sollen illegale Absprachen getroffen haben 00:45

EU-Kommission: BMW, Daimler und VW sollen illegale Absprachen getroffen haben
Quelle: Euronews German -

News video: Diesel-Gipfel: Software für 5 Mio Dreckschleudern soll es richten

Diesel-Gipfel: Software für 5 Mio Dreckschleudern soll es richten 01:09

Beim Gipfel um den Abgasskandal in Berlin ist es offenbar zu einer Einigung zwischen Autoherstellern und der deutschen Regierung gekommen. Wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) mitteilt, sollen..
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

 

Kartellvorwürfe: Warum BMW auf stur schaltet

kartellvorwürfe: warum bmw auf stur schaltetEU-Wettbewerbskommissarin Vestager wirft BMW, Daimler und VW vor, ein Kartell gebildet zu haben. Die Münchner lassen das nicht auf sich sitzen.
Quelle: Augsburger Allgemeine

Illegale Absprache - Noch keine Rückstellungen bei VW nach EU-Kartellvorwürfen

Die EU-Kommission wirft BMW, Daimler und VW vor, jahrelang illegale Absprachen zu Technologien der Abgasreinigung getroffen zu haben
Quelle: derStandard.at

Autokonzerne: VW hat nach EU-Kartellvorwürfen noch keine Rückstellungen gebildet

BMW, Daimler und VW werden jahrelange illegale Absprachen vorgeworfen. Geld für eine mögliche Strafe haben noch nicht alle Konzerne beiseite gelegt.
Quelle: Handelsblatt Auch berichtet bei •wiwo.de

BMWs einsamer Kampf gegen die Kartellwächter

bmws einsamer kampf gegen die kartellwächterGab es illegale Absprachen um die Abgasreinigung? Daimler und VW bieten sich als Kronzeugen an. Nur der Münchner Autobauer streitet alles ab. BMW ist der große Saubermann – und muss dafür jetzt..
Quelle: Welt Online

Illegale Absprachen - BMW legt wegen EU-Kartellvorwürfen eine Milliarde Euro zurück

illegale absprachen - bmw legt wegen eu-kartellvorwürfen eine milliarde euro zurückDen Autokonzernen BMW, Daimler und VW steht voraussichtlich bald eine Milliardenstrafe der EU-Wettbewerbshüter ins Haus. Die Unternehmen hätten jahrelang illegale Absprachen zu Technologien der..
Quelle: Focus Online

Autobauern steht Milliardenstrafe ins Haus

Brüssel - Den Autokonzernen BMW, Daimler und VW steht voraussichtlich bald eine Milliardenstrafe der EU-Wettbewerbshüter ins Haus. Die Unternehmen hätten jahrelang illegale Absprachen zu..
Quelle: stern.de

 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken