Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland

Wegen eines Formfehlers: EuGH kippt deutsches Leistungsschutzrecht für Verlage

wegen eines formfehlers: eugh kippt deutsches leistungsschutzrecht für verlageDie Bundesregierung hat das umstrittene Leistungsschutzrecht für Presseverlage 2013 nicht vorab der EU-Kommission vorgelegt. Das war ein formeller Fehler, der das Gesetz unwirksam macht, entschied der..
Quelle: stern.de Auch berichtet bei •ZEIT Online

EuGH: Regelungen im deutschen Leistungsschutzrecht nicht anwendbar

eugh: regelungen im deutschen leistungsschutzrecht nicht anwendbarDer Europäische Gerichtshof (EuGH) hat das deutsche Leistungsschutzrecht für Presseverleger gekippt.
Quelle: stern.de Auch berichtet bei •ZEIT Online

EuGH-Urteil: Leistungsschutzrecht scheitert an Formalie

eugh-urteil: leistungsschutzrecht scheitert an formalieDie Verlage hatten sich vom deutschen Leistungsschutzrecht viel Geld versprochen. Doch sechs Jahre nach Inkrafttreten hat Google noch keinen Cent gezahlt - und wird es wohl auch nicht müssen. Von..
Quelle: tagesschau.de

VG Media gegen Google: EuGH erklärt deutsches Leistungsschutzrecht für nicht anwendbar

Die deutschen Verlage müssen im Streit mit Google eine Niederlage hinnehmen. Die Bundesregierung hätte das Gesetz der EU-Kommission vorlegen müssen.
Quelle: Handelsblatt

Streit mit Google: Großer Dämpfer für deutsche Verlage

Der Europäische Gerichtshof hat das deutsche Leistungsschutzrecht kassiert. Es hätte der EU-Kommission vor Inkrafttreten vorgelegt werden müssen. Deutsche Verlage hatten auf eine andere Entscheidung..
Quelle: t-online.de

EuGH kassiert deutsches Leistungsschutzrecht

eugh kassiert deutsches leistungsschutzrechtDas deutsche Leistungsschutzrecht kann nicht angewendet werden, urteilt der Europäische Gerichtshof. Berlin hätte die EU zuvor informieren müssen.
Quelle: Tagesspiegel

Suchmachine gegen Leistungsschutzrecht: Google lässt Verlage auflaufen

suchmachine gegen leistungsschutzrecht: google lässt verlage auflaufenDer Konzern denkt nicht daran, für Textschnipsel zu bezahlen. Ein Vergleichsangebot der VG Media über 1,24 Milliarden Euro schlägt er aus. mehr...
Quelle: taz

Leistungsschutzrecht: Verwertungsgesellschaft VG Media fordert Milliarden von Google

Kaum ist das neue EU-Urheberrecht beschlossen, drängt die Verwertungsgesellschaft VG Media auf Milliardenzahlungen durch Google. Dabei gibt es noch Zweifel, ob die Forderungen rechtens sind.  Nach..
Quelle: t-online.de Auch berichtet bei •Handelsblattwiwo.de

 |<  Seite 2  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken