Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
"Maghreb Staaten" Nachrichten 

"Sichere" Maghreb-Staaten?: Grüne und Linke blockieren Gesetzesentwurf

sichere maghreb-staaten?: grüne und linke blockieren gesetzesentwurfDie Bundesregierung möchte die sogenannten Maghreb-Staaten und Georgien als sichere Herkunftsstaaten einstufen, um Asylverfahren zu beschleunigen. Im Bundestag gibt es jedoch keine Einigung. Und so..
Quelle: n-tv.de

Grüne wollen Maghreb-Staaten nicht zu sicheren Herkunftsländern machen

grüne wollen maghreb-staaten nicht zu sicheren herkunftsländern machenDie große Koalition plant Tunesien, Marokko, Algerien und Georgien als sichere Herkunftsländer einzustufen. Dafür brauchen sie die Zustimmung der Grünen - und die lehnen ab.
Quelle: Welt Online

"Maghreb Staaten" Video Ergebnisse

News video: Maghrebstaatengesetz scheitert im Bundesrat | DW Nachrichten

Maghrebstaatengesetz scheitert im Bundesrat | DW Nachrichten 01:48

Mehr unter: http://www.dw.com/de/gesetz-%C3%BCber-sichere-herkunftsl%C3%A4nder-scheitert-im-bundesrat/a-37878971 Sind die Maghreb-Staaten wirklich sichere Herkunftsländer? Jedenfalls wollte der..
Quelle: DW (Deutsch) -

News video:

"Der Hauptfeind Al Kaidas ist ISIL" 02:26

Sie haben die Welt politisch verändert – die Anschläge vom 11. September sind genau 15 Jahre her. Vor mehr als fünf Jahren wurde ihr Drahtzieher, Terroristenführer Osama Bin Laden, bei einem..
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: “Nafris” – Polizei in Köln verteidigt sich

“Nafris” – Polizei in Köln verteidigt sich 01:20

In Deutschland hat eine Tweet der Kölner Polizei eine Rassismus-Debatte ausgelöst. Die Beamten hatten mittels präventiver Kontrollen in der Silvesternacht versucht, Vorkommnisse wie im vergangenen..
Quelle: Euronews German -

 

Grüne lehnen Einstufung von Maghreb-Staaten als sichere Länder ab

grüne lehnen einstufung von maghreb-staaten als sichere länder abDie Bundesregierung hat erfolglos versucht, Grüne und Linke für einen Gesetzentwurf zu sicheren Herkunftsländern zu gewinnen. „Wir lehnen diesen Gesetzentwurf natürlich ab“, sagte..
Quelle: Welt Online

Bundestag im Live-Ticker - Jetzt streiten die Abgeordnete über sichere Herkunftsländer

bundestag im live-ticker - jetzt streiten die abgeordnete über sichere herkunftsländerAm Donnerstag diskutiert der Bundestag über sichere Herkunftsstaaten. Die Bundesregierung will die so genannten Maghreb-Staaten in diese Kategorie einstufen. Bislang konnten sich die Parteien darauf..
Quelle: Focus Online

Lindner wirft Grünen „Wahlkampfhilfe für AfD“ vor

lindner wirft grünen „wahlkampfhilfe für afd“ vorDie Einstufung der Maghreb-Staaten Tunesien, Marokko und Algerien als sichere Herkunftsländer droht an der Blockade der Grünen im Bundesrat zu scheitern. Für FDP-Chef Lindner ist das eine..
Quelle: Welt Online

Bericht: Zahl der Abschiebungen in Maghreb-Staaten steigt angeblich

Auf Betreiben der Bundesregierung wurden Algerien, Tunesien und Marokko zu "sicheren Herkunftsländern" erklärt, um Abschiebungen zu erleichtern. Der Plan geht angeblich auf. Die Zahl der..
Quelle: t-online.de Auch berichtet bei •Deutsche Welle

- Deutlich mehr Abschiebungen nach Nordafrika

- deutlich mehr abschiebungen nach nordafrikaZu den sogenannten Maghreb-Staaten zählen Tunesien, Marokko und Algerien. Hierhin schiebt die Bundesrepublik Deutschland offenbar immer mehr Migranten ab.
Quelle: Focus Online

Asylbewerber: Abschiebungen in Maghreb-Staaten nehmen zu

asylbewerber: abschiebungen in maghreb-staaten nehmen zuDeutschland schiebt deutlich mehr Menschen nach Algerien, Marokko und Tunesien ab. Laut Innenministerium steigt die Zahl der Abschiebungen auch in diesem Jahr an.
Quelle: ZEIT Online Auch berichtet bei •t-online.deTagesspiegel

 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken