Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
"Missbrauchsfall Lügde" Nachrichten 

Nach Lügde-Fall: Wieder Ermittlungen gegen Jugendamt Hameln

nach lügde-fall: wieder ermittlungen gegen jugendamt hamelnDas im Missbrauchsfall Lügde in der Kritik stehende Jugendamt Hameln soll auch in einem anderen Fall Fehler gemacht haben. Dabei geht es um die Frage, ob Hinweisen auf Misshandlung von Kindern in..
Quelle: t-online.de

Missbrauchsfall Lügde: Dritte Anklage in 162 Fällen

missbrauchsfall lügde: dritte anklage in 162 fällenZum Kindesmissbrauch in Lügde werden auch gegen den dritten Beschuldigten Details der Anklage veröffentlicht. Die Taten zogen sich wohl über 20 Jahre hin.
Quelle: Augsburger Allgemeine Auch berichtet bei •t-online.deBerliner Morgenpoststern.de

"Missbrauchsfall Lügde" Video Ergebnisse

News video: Tatort-Stellplatz im Missbrauchsfall Lügde wird geräumt

Tatort-Stellplatz im Missbrauchsfall Lügde wird geräumt 00:59

Lügde, 10.04.19: Im Missbrauchsfall Lügde lässt der Besitzer des Campingplatzes die Parzelle des Hauptbeschuldigten räumen. Arbeiter leerten zuerst den verwinkelten Holzbau des 56 Jahre alten..
Quelle: DPA -

News video: Missbrauchsfall Lügde: Beweisstücke verschwunden

Missbrauchsfall Lügde: Beweisstücke verschwunden 01:31

Detmold/Düsseldorf, 22.02.19: Im Skandal um verschwundene Beweisstücke zum Kindesmissbrauch in Lügde ist ein Sonderermittler im Einsatz. Mit Unterstützung durch LKA-Mitarbeiter soll er den Verbleib..
Quelle: DPA -

 

Kindesmissbrauch: Missbrauchsfall Lügde: 34-Jähriger in 162 Fällen angeklagt

kindesmissbrauch: missbrauchsfall lügde: 34-jähriger in 162 fällen angeklagtDer dritte Angeklagte im Fall Lügde soll 20 Jahre lang Kinder missbraucht haben. Das gab jetzt das Landgericht Detmold bekannt.
Quelle: abendblatt.de Auch berichtet bei •t-online.deBerliner Morgenpoststern.de

Familien der Opfer fühlen sich durch brisanten Brief geoutet

familien der opfer fühlen sich durch brisanten brief geoutet„Da hätte man gleich ein Zeichen an die Hauswand malen können“: Im Missbrauchsfall Lügde fühlen sich die Familien der Opfer geoutet. Auf Briefen der Schutzstelle war der Absender erkennbar...
Quelle: Welt Online

Gericht plant Prozess zum Missbrauchsfall Lügde ab 27. Juni

gericht plant prozess zum missbrauchsfall lügde ab 27. juniDer Prozess um den massenhaften Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz in Lügde soll nach Planung des Landgerichts Detmold am 27. Juni beginnen. Voraussetzung sei, dass die Anklage gegen einen..
Quelle: t-online.de Auch berichtet bei •abendblatt.destern.de

Missbrauchsfall Lügde: Verdächtigem werden 293 Taten vorgeworfen

Einem 56-Jährigen werden Missbrauch von Schutzbefohlenen, schwerer sexueller Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz, sowie Besitz kinderpornografischer Schriften vorgeworfen: Ingesamt soll er 293..
Quelle: t-online.de


 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken