Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland

50.000 Menschen fliehen vor Waldbrand in Kalifornien


Quelle: ORF.at

Kalifornien: Zehntausende fliehen vor Waldbrand

kalifornien: zehntausende fliehen vor waldbrandErneut bedroht ein Feuer die nordkalifornischen Weinbauregionen. Erst vor zwei Jahren hatten heftige Waldbrände hier schwere Schäden angerichtet.
Quelle: ZEIT Online

Waldbrand nahe Los Angeles: 50.000 Menschen betroffen


Quelle: ORF.at

Mehr als 2000 Hektar Land zerstört - Waldbrand wütet nahe Los Angeles - 50.000 Menschen müssen ihre Häuser verlassen

mehr als 2000 hektar land zerstört - waldbrand wütet nahe los angeles - 50.000 menschen müssen ihre häuser verlassenWegen eines schweren Waldbrandes nahe der kalifornischen Metropole Los Angeles sind 50.000 Menschen aufgefordert worden, ihre Häuser zu verlassen. Nach Angaben der Feuerwehr zerstörte das Feuer im..
Quelle: Focus Online

Erneut tobt ein Waldbrand in Kalifornien

Wieder sind in Kalifornien Menschen auf der Flucht vor den Flammen. Diesmal ist die Weinbauregion im Sonoma County besonders betroffen. Der örtliche Energieversorger schaltet 180.000 Kunden den Strom..
Quelle: Deutsche Welle

Waldbrand wütet in kalifornischem Weinbaugebiet


Quelle: ORF.at

Waldbrand in Kalifornien breitet sich aus - Zehntausende ohne Strom

waldbrand in kalifornien breitet sich aus - zehntausende ohne stromSAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Ein Wald- und...
Quelle: WorldNews

Kalifornien: Zehntausende flüchten wegen Bränden aus L.A.

kalifornien: zehntausende flüchten wegen bränden aus l.a.Im San Fernando Valley wütet ein Waldbrand. Starke Winde verbreiten das Feuer schneller, als dass die Feuerwehrleute es löschen können.
Quelle: 20minuten

Waldbrand in Kalifornien: Tausende Menschen verlassen ihre Häuser

Höchste Alarmbereitschaft in Kalifornien: Die Behörden forderten am Freitag 100.000 Menschen auf, ihre Häuser aufgrund der Waldbrände rund um Los Angeles zu verlassen. Das Feuer nordwestlich von..
Quelle: t-online.de

100.000 Menschen müssen ihre Häuser verlassen

100.000 menschen müssen ihre häuser verlassenIn Kalifornien gilt seit Freitag die höchste Waldbrand-Alarmstufe. 100.000 Menschen müssen wegen zwei Waldbränden rund um Los Angeles ihre Häuser verlassen.
Quelle: Tagesspiegel

Waldbrand in Kalifornien: Dutzende Häuser zerstört

waldbrand in kalifornien: dutzende häuser zerstörtBuschbrände haben in Kalifornien etliche Wohnhäuser zerstört. Hunderttausende Menschen waren am Freitag ohne Strom. Der Bundesstaat ist in erhöhter Alarmbereitschaft. Ein Feuer verwüstete nach..
Quelle: t-online.de

Kalifornien, USA: Vorsichtsmaßnahme gegen Waldbrände: 800.000 Kunden soll Strom abgeschaltet werden

kalifornien, usa: vorsichtsmaßnahme gegen waldbrände: 800.000 kunden soll strom abgeschaltet werdenWegen erhöhter Waldbrandgefahr soll in Nordkalifornien bis zu 800.000 Stromkunden die Elektrizität abgestellt werden. Die Vorsichtsmaßnahme hat einen Grund: Vor einem Jahr sollen defekte..
Quelle: stern.de

Waldbrand-Alarm in Brandenburg - NINA, Katwarn und mehr: Das sind die wichtigsten Warn-Apps im Katastrophenfall

waldbrand-alarm in brandenburg - nina, katwarn und mehr: das sind die wichtigsten warn-apps im katastrophenfallSchüsse, Waldbrand, Hochwasser, Unwetter: Aktuell gibt es vier große Warn-Apps für den deutschsprachigen Raum. FOCUS Online stellt die wichtigsten Apps für den Katastrophenfall vor und geht auf die..
Quelle: Focus Online

Waldbrand im Ötztal mit Hilfe von Hubschrauber gelöscht

Der Brand brach am Narrenkogel aus. Die Feuerwehr Imst errichtete für die Löschflüge ein Wasserbecken.
Quelle: Tiroler Tageszeitung

Caffier übergibt Löschfahrzeug

caffier übergibt löschfahrzeugInnenminister Lorenz Caffier hat am Samstag bei einer länderübergreifenden Katastrophenschutzübung zur Waldbrandbekämpfung bei Torgelow ein geländegängiges Löschfahrzeug für die Lehr- und..
Quelle: t-online.de


 |<  Seite 2  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken