Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
"Weißen Haus" Nachrichten 
Sitzung im Weißen Haus: Mann, er war noch viel besser, als wir dachten: Trumps bizarre Aussagen beim Kabinettstreffen  

Sitzung im Weißen Haus: "Mann, er war noch viel besser, als wir dachten": Trumps bizarre Aussagen beim Kabinettstreffen

sitzung im weißen haus: mann, er war noch viel besser, als wir dachten: trumps bizarre aussagen beim kabinettstreffenDonald Trump hat sich im Weißen Haus mit seinem Kabinett getroffen. Vor der Sitzung hielt der US-Präsident einen langen Monolog – und gab dabei einige bemerkenswerte Dinge von sich.
Quelle: stern.de

„Ich hätte ein Vermögen verdient“, behauptet Donald Trump

„ich hätte ein vermögen verdient“, behauptet donald trumpImmer wieder wird Donald Trump vorgeworfen, aus seinem Amt Profit für sein Hotelgeschäft zu ziehen. Nun reagiert der US-Präsident und beziffert, welch immense Summe ihn die vier Jahre im Weißen..
Quelle: Welt Online

"Weißen Haus" Video Ergebnisse

News video: Eklat im Weißen Haus: Trump beschimpft Demokratin

Eklat im Weißen Haus: Trump beschimpft Demokratin 01:13

Washington, 17.10.19: US-Präsident Donald Trump und seine demokratische Gegenspielerin Nancy Pelosi sind einmal mehr aufs Schärfste aneinandergeraten. Ein Treffen zwischen Trump und einer Delegeation..
Quelle: DPA -

News video: Handelskrieg: China und die USA verständigen sich auf Teilabkommen

Handelskrieg: China und die USA verständigen sich auf Teilabkommen 01:02

Nach Gesprächen mit dem chinesischen Vize-Ministerpräsident Liu He im Weißen Haus gab US-Präsident Donald Trump bekannt, dass man sich mit China auf ein Teilabkommen geeinigt habe.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Trump: Whistleblower sei fast ein «Spion»

Trump: Whistleblower sei fast ein «Spion» 01:52

färe um einen möglichen Machtmissbrauch von US-Präsident Donald Trump. Auf dem Weg zu einem Amtsenthebungsverfahren sehen sich die Demokraten bestärkt: Die von einem als Whistleblower bezeichnete..
Quelle: DPA -

News video: Weißes Haus: Trump drängte auf Ermittlungen gegen Biden-Sohn

Weißes Haus: Trump drängte auf Ermittlungen gegen Biden-Sohn 01:01

Washington, 25.09.19: US-Präsident Donald Trump hat in einem Telefongespräch mit seinem ukrainischen Amtskollegen Wolodymyr Selenskyj Ermittlungen angeregt, die seinem politischen Rivalen Joe Biden..
Quelle: DPA -

News video: Greta Thunberg in Washington:

Greta Thunberg in Washington: "Gebt nie auf!" 01:10

Greta Thunberg hat mit mehreren Hundert Kindern und Jugendlichen vor dem Weißen Haus in Washington für mehr Klimaschutz demonstriert.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

 

Amtsenthebungsverfahren gegen Trump: „Geständnis“ vom Stabschef

amtsenthebungsverfahren gegen trump: „geständnis“ vom stabschefMick Mulvaney, derzeit Stabschef im Weißen Haus, bestätigt den Druck auf die Ukraine aus innenpolitischem Kalkül. Dann rudert er zurück mehr...
Quelle: taz

Überraschendes Geständnis im Weißen Haus: Ukraine unter Durck gesetzt

Überraschendes geständnis im weißen haus: ukraine unter durck gesetztDer US-Präsident habe die Ukraine durch die Aussetzung der Militärhilfe unter Druck gesetzt, sagt Stabschef Mick Mulvaney. Die Demokraten sehen darin eine schwere Belastung Donald Trumps.
Quelle: DiePresse.com

Mulvaney bringt Weißes Haus in Erklärungsnot

mulvaney bringt weißes haus in erklärungsnotDer Stabschef im Weißen Haus, Mulvaney, hat eingeräumt, dass Präsident Trump die Ukraine mittels der Aussetzung von Militärhilfe unter Druck zu setzen versucht hat. Dieser hatte das bisher..
Quelle: tagesschau.de

Ukraine-Affäre: Trumps rechte Hand bestätigt, was nie passiert sein soll

ukraine-affäre: trumps rechte hand bestätigt, was nie passiert sein sollMick Mulvaney, Stabschef im Weißen Haus, verplappert sich auf einer hitzigen Pressekonferenz - und erklärt, dass Trump die Militärhilfen für die Ukraine absichtlich zurückgehalten habe.
Quelle: sueddeutsche.de

Trumps Stabschef gibt Einsatz von Druckmitteln gegen Ukraine zu

trumps stabschef gibt einsatz von druckmitteln gegen ukraine zuUS-Präsident Donald Trump hat Militärhilfen an die Ukraine nach neuen Angaben aus dem Weißen Haus doch als politisches Druckmittel zurückgehalten. In der Ukraine-Affäre war US-Energieminister..
Quelle: Welt Online Auch berichtet bei •stern.de

Streit um Syrien-Politik der USA: Eklat im Weißen Haus

streit um syrien-politik der usa: eklat im weißen hausDas US-Repräsentantenhaus verurteilt Trumps Rückzug der US-Truppen aus Nordsyrien. Zwischen dem Präsidenten und führenden Demokraten geht es hoch her. mehr...
Quelle: taz


 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken