Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
"Wm 2026" Nachrichten 
Eishockey - Reindl: WM 2026,  2027 oder 2028 wieder in Deutschland   Reindl: WM 2026, 2027 oder 2028 wieder in Deutschland   Eishockey: Reindl: WM 2026, 2027 oder 2028 wieder in Deutschland   Grindel zu WM 2026: Dieses Mal transparent  

Eishockey - Reindl: WM 2026, 2027 oder 2028 wieder in Deutschland

eishockey - reindl: wm 2026,  2027 oder 2028 wieder in deutschlandMünchen (dpa) - Eishockey-Verbandschef Franz Reindl hat eine erneute WM-Bewerbung Deutschlands binnen der kommenden vier Jahre in Aussicht gestellt. Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) könnte dann in..
Quelle: t-online.de Auch berichtet bei •Augsburger AllgemeineBerliner Morgenpost

Grindel zu WM 2026: Dieses Mal transparent

grindel zu wm 2026: dieses mal transparentDie Weltmeisterschaften in Russland und Qatar wurden auf zweifelhafte Art vergeben. Die Vergabe an Mexiko, Kanada und die USA für 2026 war laut Reinhard Grindel dagegen fair.
Quelle: Welt Online

Maradona kritisierte WM-Vergabe 2026: "Kanadier sind vielleicht gute Skifahrer"

maradona kritisierte wm-vergabe 2026: kanadier sind vielleicht gute skifahrerFussball-WM Die argentinische Fußball-Ikone Diego Maradona kritisiert die Vergabe der Fußball-WM 2026 an die USA, Mexiko und Kanada: "Die Amerikaner wollen vier Perioden von 25 Minuten für ihre..
Quelle: DiePresse.com

Argentinien-Legende Diego Maradona witzelt über WM-Vergabe nach Nordamerika

argentinien-legende diego maradona witzelt über wm-vergabe nach nordamerikaDie WM 2026 wird in den USA, Mexiko und Kanada stattfinden. Diego Maradona scheint das nicht zu passen, der Legende fallen dazu hämische Worte ein.
Quelle: Goal.com

WM-Ausrichter 2030: Marokko versucht es erneut - gegen England?

wm-ausrichter 2030: marokko versucht es erneut - gegen england?Kaum ist die WM 2026 vergeben, beginnt das Rennen um den Zuschlag für die Endrunde 2030. Ein Trio, ein Gescheiterter, das Mutterland: Der Kreis der möglichen Bewerber ist bunt.
Quelle: Spiegel

Nach Amerika-Wahl: Rennen um WM-Zuschlag 2030 beginnt

nach amerika-wahl: rennen um wm-zuschlag 2030 beginntKaum ist die WM 2026 vergeben, bringen sich auch schon Kandidaten für die Weltmeisterschaft in zwölf Jahren in Stellung. Ein südamerikanisches Trio ist bereit, auch England gilt als möglicher..
Quelle: Augsburger Allgemeine Auch berichtet bei •stern.de

Fußball-WM 2026: Eine unerträgliche Entscheidung der Fifa

fußball-wm 2026: eine unerträgliche entscheidung der fifaDer Gewinner heißt Donald Trump: 2026 wird in den USA, Mexiko und Kanada gespielt. Dabei hat sich Amerika nicht an die Regeln gehalten, der Fifa-Chef übrigens auch nicht.
Quelle: ZEIT Online

Eröffnungsspiel: "Kein sportlicher Leckerbissen"

eröffnungsspiel: kein sportlicher leckerbissenUnsere Korrespondenten berichten aus dem WM-Land. Und: Alle Hintergründe zum Trainerwechsel der Spanier und der Vergabe der Fußball-WM 2026.
Quelle: Tagesspiegel

WM 2026: Immerhin ein transparenter Wahlprozess

wm 2026: immerhin ein transparenter wahlprozessDie Fußball-WM 2026 wird in den USA, Kanada und Mexiko stattfinden. Vielleicht wurde ja so entschieden, weil Trump dann auf keinen Fall mehr Präsident ist. Ein Kommentar.
Quelle: Tagesspiegel

Die letzte WM, wie wir sie kennen

die letzte wm, wie wir sie kennenFussball-WM In Russland ist noch einmal alles wie gewohnt: Es ist Sommer, 32 Nationen kämpfen um den Titel, und jeder blickt auf Messi und Ronaldo. 2022 wartet eine Advent-WM, 2026 die XXL-Ausgabe mit..
Quelle: DiePresse.com

Fußball: USA, Kanada und Mexiko erhalten Zuschlag für WM 2026

fußball: usa,  kanada und mexiko erhalten zuschlag für wm 2026Moskau (dpa) - US-Präsident Donald Trump jubelte über den WM-Zuschlag an das Amerika-Trio, Kremlchef Wladimir Putin genoss seinen ersten großen Auftritt vor dem Weltturnier in Russland. Und..
Quelle: t-online.de

WM-Vergabe: Das erste Duell endet 134:65

wm-vergabe: das erste duell endet 134:65Die WM 2026 wird in den USA, Mexiko und Kanada gespielt. Trotz der heiklen politischen Beziehungen distanzieren die Nordamerikaner Marokko, was für Gianni Infantino ein Erfolg ist - er kündigt an,..
Quelle: sueddeutsche.de

Fifa-Boss Infantino und die WM 2026: Führt ihn zum Schotter

fifa-boss infantino und die wm 2026: führt ihn zum schotterDie Weltmeisterschaft 2026 findet in Kanada, Mexiko und den USA statt. Für Fifa-Präsident Infantino war diese Entscheidung wichtig - er hat Erfolge dringend nötig.
Quelle: Spiegel

Fußball-WM 2026: Marokko total chancenlos

fußball-wm 2026: marokko total chancenlosTrumps Drohungen wirkten beim Fifa-Kongress in Moskau: Die USA gewinnen mit Kanada und Mexiko das Rennen um das Turnier 2026. mehr...
Quelle: taz

 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken