Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Fluggastdaten-Speicherung Nimmt Nächste Hürde

Quelle: Euronews German - Länge: 01:36s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Fluggastdaten-Speicherung Nimmt Nächste Hürde

Die umstrittene Speicherung von Fluggastdaten könnte auch in Europa bald Wirklichkeit sein.

Der zuständige Ausschuss im Europaparlament stimmte für das sogenannte PNR-System.

In einem nächsten Schritt muss nun die Vollversammlung des Europaparlaments den Vorschlag verabschieden.

Die Abstimmung könnte im Januar stattfinden.

Der Berichterstatter des Parlaments, der britische konservative Abgeordnete Timothy Kirkhope sagte, notwendig seien auch Informationen über die Reisepläne der Passagiere, da



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Fluggastdaten-Speicherung Nimmt Nächste Hürde

Die umstrittene Speicherung von Fluggastdaten könnte auch in Europa bald Wirklichkeit sein.

Der zuständige Ausschuss im Europaparlament stimmte für das sogenannte PNR-System.

In einem nächsten Schritt muss nun die Vollversammlung des Europaparlaments den Vorschlag verabschieden.

Die Abstimmung könnte im Januar stattfinden.

Der Berichterstatter des Parlaments, der britische konservative Abgeordnete Timothy Kirkhope sagte, notwendig seien auch Informationen über die Reisepläne der Passagiere, darüber ob es ein oder mehrere Reiseziele gebe: “Es geht nicht darum, Profile zu erstellen.

Wir wollen keine persönlichen Informationen.

Doch wir suchen Tätigkeits- und Reisemuster.

Sie sind die Grundlage guter Geheimdienstinformationen.” Das PNR-System, auf das sich vor einer Woche die EU-Innenminister und das Parlament geeinigt hatten, soll im Kampf gegen den Terrorismus eingesetzt werden.

Doch es gibt weiterhin Kritik, auch vom EU-Beauftragten für Datenschutz, Giovanni Butarelli: “Das sogenannte Schengener Informationssystem wurde 1985 eingeführt, danach wurde die europäische Polizeibehörde Europol geschaffen.

Einige der Ergebnisse waren enttäuschend, andere Einrichtungen verhelfen uns heute erst zu guten Resultaten.

Wir brauchen Antworten auf den Terrorismus, und zwar heute, wir benötigen keine neues System, das erst, wer weiß wann, von Nutzen sein wird.” Dem Vorhaben zufolge sollen persönliche Daten von Fluggästen wie Name, Kreditkartennummer und Essenswünsche auf innereuropäischen und Charterflügen gespeichert werden.



Ähnliche Nachrichten

Ex-FPÖ-Chef Strache nimmt EU-Mandat nicht an

Ex-FPÖ-Chef Strache nimmt EU-Mandat nicht anHeinz-Christian Strache trat nach dem Skandal-Video als FPÖ-Chef und Vizekanzler zurück. Auch das...
Augsburger Allgemeine - PolitikAlso reported by •20minutenTiroler TageszeitungDiePresse.com


- Nach Vettel-Kontroverse: FIA-Präsident nimmt Kommissare in Schutz

- Nach Vettel-Kontroverse: FIA-Präsident nimmt Kommissare in SchutzFIA-Präsident Jean Todt spricht sich gegen eine Änderung der Zweikampf-Regeln aus und findet, dass...
Focus Online - Sport

Zweckentfremdung: „Wie konsequent verfolgen Sie Zweckentfremdung, Herr Herz?“

Zweckentfremdung: „Wie konsequent verfolgen Sie Zweckentfremdung, Herr Herz?“Im Interview nimmt CDU-Stadtrat Arne Herz Stellung zu den Vorwürfen, bei Zweckentfremdung in der...
Berliner Morgenpost - Top

Der Pöstler fällt immer öfter aus

Jahr für Jahr nimmt die Zahl der Häuser zu, die von der Post nicht mehr regulär bedient werden....
Basler Zeitung - Top

Brexit im News-Ticker - Favorit Boris Johnson schwänzt TV-Duell um die Nachfolge von Theresa May

Brexit im News-Ticker - Favorit Boris Johnson schwänzt TV-Duell um die Nachfolge von Theresa MayDas Brexit-Chaos in Großbritannien nimmt kein Ende: Jetzt hat Premierministerin Theresa May ihren...
Focus Online - Politik

Eigene Gesellschaft geplant: Bund nimmt sich der Funklöcher an

Eigene Gesellschaft geplant: Bund nimmt sich der Funklöcher anOffenbar ist das Vertrauen in die Konzerne nicht unbegrenzt. Die Versorgung mit mobilem Internet...
n-tv.de - Welt

Eine Kreditkarte pro Woche: So viel Mikroplastik nimmt jeder zu sich

Eine Kreditkarte pro Woche: So viel Mikroplastik nimmt jeder zu sichOb durchs Essen, Trinken oder Atmen - jeder Mensch nimmt laut einer Studie bis zu fünf Gramm...
n-tv.de - Welt

Schuss auf Dortmunder: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Schuss auf Dortmunder: Polizei nimmt Verdächtigen festIn Dortmund schießt ein Mann auf eine Person und verletzt sie schwer. Der Schütze flüchtet...
n-tv.de - Welt

Umwelt - Mikroplastik: Mensch nimmt wöchentlich scheckkartenschwere Menge zu sich

Mikroplastik wurde in Nahrungsmitteln wie Honig und Fisch nachgewiesen, außerdem ist es in der...
derStandard.at - Gesundheit

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken