Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

29 Millionen Euro: Tunnelbetreiber Fordert Entschädigung Wegen Flüchtlingskrise

Quelle: Euronews German - Länge: 00:20s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: 29 Millionen Euro: Tunnelbetreiber Fordert Entschädigung Wegen Flüchtlingskrise

29 Millionen Euro Entschädigung fordert der Chef des Eurotunnels, Jacques Gounon, von Frankreich und Großbritannien.

In den vergangenen Monaten hatten immer wieder Migranten versucht, vom französischen Calais aus durch den Tunnel nach England zu gelangen.

Immer wieder war es dadurch zu Unterbrechungen im Betrieb gekommen.

Bereits im Juli 2015 hatte die Betreibergesellschaft zehn Millionen Euro gefordert, um die gesteigerten Sicherheitsmaßnahmen auf der französischen Seite des Tunnels zu finanzie



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

29 Millionen Euro: Tunnelbetreiber Fordert Entschädigung Wegen Flüchtlingskrise

29 Millionen Euro Entschädigung fordert der Chef des Eurotunnels, Jacques Gounon, von Frankreich und Großbritannien.

In den vergangenen Monaten hatten immer wieder Migranten versucht, vom französischen Calais aus durch den Tunnel nach England zu gelangen.

Immer wieder war es dadurch zu Unterbrechungen im Betrieb gekommen.

Bereits im Juli 2015 hatte die Betreibergesellschaft zehn Millionen Euro gefordert, um die gesteigerten Sicherheitsmaßnahmen auf der französischen Seite des Tunnels zu finanzieren.

Beide Anliegerländer hatten beschlossen, zusätzliche Polizisten zur Überwachung der Anlage bereitzustellen.



Ähnliche Nachrichten

News zum Coronavirus: Für möglichen Impfstoff: Mainzer Unternehmen Biontech will Produktionsstätte kaufen

News zum Coronavirus: Für möglichen Impfstoff: Mainzer Unternehmen Biontech will Produktionsstätte kaufenRKI erklärt Wien und Budapest zu Corona-Risikogebieten +++ Kinobranche fordert weniger strenge...
stern.de - Politik

News zum Coronavirus: RKI meldet wieder mehr als 2000 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

News zum Coronavirus: RKI meldet wieder mehr als 2000 Corona-Neuinfektionen in DeutschlandRKI erklärt Wien und Budapest zu Corona-Risikogebieten +++ Kinobranche fordert weniger strenge...
stern.de - Politik

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken