Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Peru: 18 Monate Haft für Ex-Präsidenten

Quelle: euronews (auf Deutsch) - Länge: 01:08s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Peru: 18 Monate Haft für Ex-Präsidenten

Der frühere peruanische Präsident Ollanta Humala und seine Frau Nadine Heredia müssen für 18 Monate ins Gefängnis.

Während dieser Zeit will die Staatsanwaltschaft die formale Anklage wegen Geldwäsche gegen die beiden ausformulieren.

Das Paar weist jegliche Schuld von sich: “Unsere Anwälte haben den Behörden unsere Pässe übergeben.

Wir haben immer guten Willen gezeigt, aber bei diesem Staatsanwalt bewirkt alles, was wir tun, das Gegenteil.

Dieser Mann ist besessen.” Die Staatsanwaltschaft sieht bei den Eheleuten Fluchtgefahr.

Außerdem befürchtet sie, dass sie sich in die Ermittlungen einmischen und Beweise verschwinden lassen.

Humala wird vorgeworfen, Bestechungsgeld des brasilianischen Baukonzerns Odebrecht für seine Wahlkampfkampagne und während seiner Amtszeit angenommen zu haben.

Die Staatsanwaltschaft hatte zunächst gegen Humalas Frau ermittelt: Sie soll Geld in die eigene Tasche gesteckt haben, dass eigentlich für die Partei PNP gedacht war.

Es war vom verstorbenen venezolanischen Präsident Hugo Chávez für den Wahlkampf überwiesen worden.

Alejandro Toledo und Alan García vor Gericht verantworten.

Auch gegen Toledo war eine Haftstrafe verhängt worden, er befindet sich jedoch im Ausland.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Wil SG: Trotz Missbrauchs-Vorwurf ist Trainer wieder frei

Wil SG: Trotz Missbrauchs-Vorwurf ist Trainer wieder freiDer ehemalige Cheftrainer der Kunstturnerinnen des RLZ Ostschweiz soll eine Turnerin sexuell...
20minuten - Schweiz

Urteil im Mammutprozess: Katalanische Separatisten müssen in Haft

Urteil im Mammutprozess: Katalanische Separatisten müssen in HaftVier Monate dauert die Verhandlung gegen führende Köpfe der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung....
n-tv.de - Welt

Horror-Unfall in Dietikon: BMW-Fahrer (20) muss drei Monate in U-Haft

Horror-Unfall in Dietikon: BMW-Fahrer (20) muss drei Monate in U-HaftAm Samstag kam es in Dietikon zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos, bei der vier Personen...
20minuten - Schweiz

Baby erschlagen: Mutter zu fünf Jahren Haft verurteilt

Baby erschlagen: Mutter zu fünf Jahren Haft verurteiltNach dem gewaltsamen Tod eines vier Monate alten Babys ist die Mutter des Kindes am Donnerstag zu...
t-online.de - Deutschland

Tat in Kandel: Mias Mörder tot in Gefängniszelle gefunden

Schifferstadt - Der Mörder von Mia aus Kandel ist tot in seiner Gefängniszelle gefunden worden....
stern.de - Wirtschaft

„Schneefall“ im Club endete in Zelle

Motorradclub brachte 54-Jährigem 20 Monate Haft.
Tiroler Tageszeitung - Oesterreich

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken