Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Erste Pferde für neue Polizeireiterstaffel in Nürnberg

Quelle: DPA - Länge: 01:12s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Erste Pferde für neue Polizeireiterstaffel in Nürnberg

Nürnberg, 11.01.19: Für eine Viererformation reicht es schon: Die ersten Polizeipferde der neuen Nürnberger Reiterstaffel werden von Ministerpräsident Markus Söder und Innenminister Joachim Herrmann vorgestellt.

O-Ton Markus Söder, Ministerpräsident von Bayern (CSU) «Wir müssen auch das Sicherheitsgefühl der Bürger annehmen und Patrouillen laufen können.

Das geht mit den Pferden noch besser.

Und die sind ein minimaler Bestandteil, aber ein sehr, sehr wirksamer.

Ein berittener Polizist ersetzt viele die normal Streife gehen können, insofern ein gutes Element.» Die Nürnberger Reitergruppe soll in den nächsten drei Jahren zu einer Staffel mit 35 Pferden ausgebaut werden.

Die Beamten hoch zu Ross sollen auf Streife reiten oder bei Großveranstaltungen unterwegs sein.

Die Staatsregierung plant künftig 100 Polizeipferde bayernweit einzusetzen.

Bislang gibt es in München und Rosenheim Reiterstaffeln mit insgesamt etwa 40 Tieren.

Söder wollte gerne die bayerischen Reiterstaffeln auf 200 Pferde aufstocken und weitere Abteilungen in Regensburg, Ingolstadt und Würzburg einrichten.

Die Freien Wähler hatten diese Pläne stark kritisiert.

Im Koalitionsvertrag einigten sich CSU und Freie Wähler daher auf 100 Polizeipferde für den Freistaat.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken