Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bundesweites Twitter-Gewitter bei der Feuerwehr

Quelle: DPA - L├Ąnge: 01:09s - Ver├Âffentlicht: < > Embed
Video: Bundesweites Twitter-Gewitter bei der Feuerwehr

Berlin, 11.02.19: Bei der Berliner Feuerwehr wird im Minutentakt getwittert.

Eine Person muss aus einem Aufzug befreit werden, ein 25 Tonnen schwerer Bagger ist von einem Anh├Ąnger gefallen und hat eine Person verletzt oder Fehlalarm durch Wasserdampf in der K├╝che.

Schlag auf Schlag kommt eine Meldung nach der anderen.

Normalerweise ist die Berliner Feuerwehr auf Twitter nicht ganz so aktiv.

Doch f├╝r die Aktion ┬źTwittergewitter┬╗ postet die Feuerwehr zw├Âlf Stunden lang, was gerade passiert und mit welchem Problemen sie zu k├Ąmpfen haben.

Auch Feuerwehren in M├╝nchen, Hamburg, D├╝sseldorf, Bremen und Frankfurt am Main machen mit bei der Aktion.

Grund ist der Europ├Ąische Tag des Notrufs am 11.2.

- passend zur Notrufnummer 112.

Unter dieser Nummer werden seit 2008 Notrufdienste europaweit erreicht.

Twitter-Aktionen von Einsatzkr├Ąften in Deutschland gab es schon ├Âfter.

Zum ersten Mal werden nun aber Feuerwehren parallel Tweets absetzen.

F├╝r die Feuerwehr ist Twitter ein wichtiger Kanal, um die ├ľffentlichkeit zu erreichen.

Als zum Beispiel im hei├čen Sommer 2018 W├Ąlder in Brandenburg in Flammen standen und Brandgeruch ├╝ber Berlin hing, twitterte die Feuerwehr, dass keine Gesundheitsgefahr bestehe.

Danach sei die Zahl der besorgten Anrufer zur├╝ckgegangen.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschlie├člich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  ├ťber uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken