Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Kükentöten: Bundesgericht verhandelt Klagen

Quelle: DPA - Länge: 00:55s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Kükentöten: Bundesgericht verhandelt Klagen

Leipzig, 16.05.19: Das Kükentöten in der Legehennenzucht wird schon länger heftig kritisiert.

Diese Vorgehensweise steht am Donnerstag beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig auf dem Prüfstand.

Das oberste deutsche Verwaltungsgericht muss grundsätzlich klären, ob das Töten männlicher Küken mit dem Tierschutzgesetz vereinbar ist.

Jährlich werden laut Bundesagrarministerium rund 45 Millionen dieser Eintagesküken nach dem Schlüpfen getötet.

Das Land Nordrhein-Westfalen hatte die Praxis 2013 per Erlass stoppen wollen.

Zwei Brütereien klagten dagegen und setzten sich in den Vorinstanzen durch.

Das Oberverwaltungsgericht in Münster entschied 2016, dass die wirtschaftlichen Interessen der Brütereien ein vernünftiger Grund im Sinne des Tierschutzgesetzes seien.

In Leipzig wird jetzt über die Revisionen gegen diese Urteile verhandelt.

Es ist noch offen, wann das Gericht eine Entscheidung treffen wird.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken