Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Amateurvertreter fordern DFB-Boss Keller zu Rücktritt auf

Quelle: DPA - EMEA - Länge: 00:49s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Amateurvertreter fordern DFB-Boss Keller zu Rücktritt auf

Potsdam, 02.05.21: Die Präsidenten der Landes- und Regionalverbände haben DFB-Präsident Fritz Keller das Vertrauen entzogen und ihn aufgefordert, von seinem Amt zurückzutreten.

Dies ist das Ergebnis einer außerordentlichen Konferenz an diesem Wochenende in Potsdam.

Auch Generalsekretär Friedrich Curtius wurde laut einer Mitteilung des DFB das Vertrauen entzogen.

Der öffentliche Druck auf den DFB in seiner massiven Führungs- und Außendarstellungskrise war in den vergangenen Tagen massiv gestiegen.

Der 64 Jahre alte Keller war nach einem Nazi-Vergleich in einer Präsidiumssitzung in den vergangenen Tagen in Erklärungsnot geraten.

Er hatte Vizepräsident Rainer Koch als «Freisler» bezeichnet und so mit Roland Freisler, dem Vorsitzenden des Volksgerichtshofes im Nationalsozialismus, verglichen.

Keller hatte daraufhin Koch um Entschuldigung gebeten.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Streit im DFB: Das Beben am See

Streit im DFB: Das Beben am SeeDie Amateurvertreter fordern DFB-Boss Keller nach dessen Nazi-Entgleisung zum Rücktritt auf. Aber...
sueddeutsche.de - Top

Debatte um DFB-Präsident: Landesverbände fordern Rücktritt von Keller

Debatte um DFB-Präsident: Landesverbände fordern Rücktritt von KellerNach zahlreichen Skandalen entziehen die Amateurvertreter Fritz Keller das Vertrauen. Die kürzlich...
sueddeutsche.de - Top

Nach Nazi-Vergleich: Amateurvertreter fordern DFB-Boss Keller zu Rücktritt auf

Nach Nazi-Vergleich: Amateurvertreter fordern DFB-Boss Keller zu Rücktritt aufPotsdam (dpa) - Die Präsidenten der Landes- und Regionalverbände haben DFB-Präsident Fritz Keller...
t-online.de - DeutschlandAlso reported by •Augsburger Allgemeine


Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken