Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
"Brexit Gespräche" Nachrichten  |<  Seite 1  >> 

Zweite Runde der „Brexit“-Gespräche begonnen


Quelle: ORF.at

Brexit-Deal: Es geht ans Eingemachte

Mehrtägige Gesprächsrunde Bislang standen bei den Brexit-Verhandlungen formelle Fragen im Vordergrund. Nun geht es um Inhalte - und damit ans Eingemachte. Zum größten Zankapfel gehören die Rechte..
Quelle: ZDF.de

"Brexit Gespräche" Video Ergebnisse

News video: Großbritannien: Alle EU-Bürger sollen nach Brexit bleiben können

Großbritannien: Alle EU-Bürger sollen nach Brexit bleiben können

Alle EU-Bürger in Großbritannien sollen auch nach dem Brexit bleiben können. Das hat Regierungschefin Theresa May beim Gipfeltreffen der EU vorgeschlagen. Das gilt für gut drei Millionen..
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: London: Rettungsanker DUP

London: Rettungsanker DUP 00:40

Nach der Parlamentswahl in Großbritannien hat die nordirisch-unionistische Partei DUP (Democratic Unionist Party) Gespräche mit den Konservativen von Premierministerin Theresa May begonnen. Mit den..
Quelle: Euronews German -

News video: Muskelspiele vor Brexit-Verhandlungen: May lehnt EU-Forderungen ab

Muskelspiele vor Brexit-Verhandlungen: May lehnt EU-Forderungen ab 01:04

Die britische Premierministerin Theresa May hält an ihrer Forderung fest, den EU-Austritt ihres Landes und ein künftiges Handelsabkommen gleichzeitig zu verhandeln. In einem Fernsehinterview ging May..
Quelle: Euronews German -

News video: “Brexit” – der Countdown läuft

“Brexit” – der Countdown läuft 01:15

Das “Brexit”-Datum ist raus – 29. März. Jetzt stecken die Verhandlungsparteien die Köpfe zusammen und klügeln Verhandlungsstrategien aus. Sie müssen auf eine Linie gebracht werden, bevor der..
Quelle: Euronews German -

News video: EU bereitet sich auf die Brexit-Verhandlungen vor

EU bereitet sich auf die Brexit-Verhandlungen vor 01:50

Obwohl die Regierung in London Ende März das Verfahren zum Austritt aus der EU auslösen will, sind noch sehr viele Fragen offen. Ob ein Austritt ohne eine Vereinbarung mit der Europäischen Union..
Quelle: Euronews German -

 

Brexit-Gespräche gehen in die zweite Runde: May warnt Kabinett

Drei Arbeitsgruppen beschäftigen sich bis Donnerstag mit Themen wie der künftigen Stellung der EU-Bürger oder den Milliardenforderungen der Union. Die schwierige Nordirland-Frage wurde schon im..
Quelle: Tiroler Tageszeitung

Brexit-Verhandlungen: Stimmungstief in Brüssel

Mehrtägige Gesprächsrunde In Brüssel hat die zweite Runde der Verhandlungen über einen geordneten Brexit begonnen. Die Atmosphäre zwischen Michel Barnier, der für die EU die Gespräche leitet,..
Quelle: ZDF.de

Brexit-Verhandlungen: Barnier fordert Klarheit und Tempo

brexit-verhandlungen: barnier fordert klarheit und tempoKurz nach dem Start der Brexit-Gespräche gibt es Ärger. Den Vorschlag der britischen Premierministerin May zum Bleiberecht von EU-Bürgern lehnt Brüssel ab. Auch bei anderen Themen liegt man über..
Quelle: tagesschau.de

Politiker warnen vor Eskalation der Brexit-Gespräche

Nach dem Großbritannien am Sonntag ein Fischerei-Abkommen von 1964 gekündigt hat und künftig selbst bestimmen will, wer nach dem geplanten EU-Austritt 2019 in seinen Hoheitsgewässern fischt,..
Quelle: FinanzNachrichten.de

Abbruch der Brexit-Gespräche würde Kreditwürdigkeit belasten: Würden die Brexit-Verhandlungen zwischen ...

Würden die Brexit-Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU abgebrochen, könnte sich das negativ auf die Kreditwürdigkeit des Königreichs auswirken. Laut Ratingagentur S&P wäre auch eine..
Quelle: FinanzNachrichten.de

ROUNDUP 2: Großbritannien rüstet sich für den Brexit - Queen verliest Programm

(neu: mehr Details und Hintergrund) LONDON (dpa-AFX) - Nach Beginn der Brexit-Gespräche hat die britische Regierung acht Gesetzentwürfe vorgestellt, mit denen der Austritt aus der Europäischen..
Quelle: FinanzNachrichten.de

Brexit: Großbritannien droht niedrigeres Rating von S&P

Die Ratingagentur S&P könnte noch vor dem Abschluss der Brexit-Gespräche ihre Bewertung von Großbritannien ändern - vermutlich zum Negativen. "Wir müssen nicht warten", sagte S&P-Volkswirt Moritz..
Quelle: FinanzNachrichten.de

Brexit: Brüssel und London einigen sich auf Fahrplan

Nach dem ersten Tag der Brexit-Gespräche haben beide Seiten eine positive Bilanz gezogen. Bei ihrem Treffen in Brüssel haben sie sich auf einen Fahrplan zum Austritt Großbritanniens aus der..
Quelle: t-online.de

EU und London einigen sich auf Fahrplan für Brexit-Gespräche

Nach dem ersten Tag der Brexit-Gespräche haben beide Seiten eine positive Bilanz gezogen. Bei ihrem Treffen in Brüssel verständigten sie sich auf Eckpunkte für die folgenden Verhandlungsrunden.
Quelle: Deutsche Welle Auch berichtet bei •ZDF.de

Der Fahrplan für die Brexit-Gespräche steht

Ein Jahr ist seit dem Brexit-Votum der Briten bis zum Start der Austritts-Verhandlungen vergangen, jetzt soll es Schlag auf Schlag weitergehen: Der EU-Verhandlungsführer Michel Barnier und der..
Quelle: EurActiv Auch berichtet bei •t-online.deFinanzNachrichten.de

"Beste Stimmung" nach erster Brexit-Verhandlung

Nach der ersten Runde der Brexit-Gespräche verbreiten Großbritannien und die Europäische Union Optimismus. "Eine faire Vereinbarung ist möglich und viel besser als keine Vereinbarung", sagte..
Quelle: krone.at

Europäische Union: Fahrplan für den Brexit steht

europäische union: fahrplan für den brexit stehtNach dem ersten Tag der Brexit-Gespräche haben beide Seiten eine positive Bilanz gezogen. Bei ihrem Treffen in Brüssel haben sie sich auf einen Fahrplan zum Austritt Großbritanniens aus der..
Quelle: t-online.de

Brexit-Verhandlungen: Fahrplan für den Austritt steht

brexit-verhandlungen: fahrplan für den austritt stehtZum Auftakt der Brexit-Gespräche haben die EU und Großbritannien eine positive Bilanz gezogen. In Brüssel verständigten sie sich auf einen Fahrplan zum EU-Austritt der Briten. Bürgerrechte und..
Quelle: tagesschau.de


 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken