Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
Europol Nachrichten  |<  Seite 1  >> 

Bestellbetrug im Netz: 76 Personen festgenommen

Bei einer von Europol initiierten Aktionswoche gegen Bestellbetrug in 26 Ländern sind bis Mitte Juni 76 Personen festgenommen worden. Zwei Festnahmen gab es in Österreich, fünf weitere Personen..
Quelle: krone.at

Netzpolitik - Europol-Aktion gegen Bestellbetrug: 76 Personen festgenommen

Zwei Festnahmen in Österreich – Fünf Anzeigen auf freiem Fuß – 14 Pakete sichergestellt
Quelle: derStandard.at Auch berichtet bei •Tiroler Tageszeitung

europol Video Ergebnisse

News video: Warnung vor neuen Cyber-Attacken

Warnung vor neuen Cyber-Attacken 01:02

Nach der massiven Cyber-Attacke mit Zehntausenden blockierten Computern warnen Experten vor neuen Angriffen. Außerdem war das Ausmaß des Angriffs größer als zunächst angenommen. Nach Angaben von..
Quelle: Euronews German -

News video: Gammelfleisch und Panschwein: Europaweiter Schlag gegen Lebensmittelfälscher

Gammelfleisch und Panschwein: Europaweiter Schlag gegen Lebensmittelfälscher 00:59

In einer mehrmonatigen Großaktion haben Fahnder in ganz Europa gefälschte Lebensmittel beschlagnahmt. Diese sind ein Betrug am Kunden, der manchmal sogar lebensgefährlich sein kann. Gepanschter..
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Erneut Kinderpornoring in Spanien zerschlagen

Erneut Kinderpornoring in Spanien zerschlagen 00:33

Die spanische Polizei hat gemeinsam mit Europol und Interpol einen internationalen Kinderpornoring zerschlagen. Die nationale Polizeibehörde in Madrid erklärte, die Mitglieder des Rings seien in 18..
Quelle: Euronews German -

News video: Kampf um Mossul: EU-Kommissar warnt vor IS-Rückkehrern

Kampf um Mossul: EU-Kommissar warnt vor IS-Rückkehrern 01:19

Was wird aus den Kämpfern der IS-Miliz sollte die Offensive der irakischen Armee zur Rückeroberung Mossuls gelingen? EU-Sicherheitskommissar Julian King warnte in einem Interview mit der deutschen..
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Sorgen Um Jugendliche Flüchtlinge Und Flüchtlingskinder Ohne Begleitung

Sorgen Um Jugendliche Flüchtlinge Und Flüchtlingskinder Ohne Begleitung 01:00

Die Sorge um Flüchtlingskinder und jugendliche Flüchtlinge in Europa ist groß: Letzten Monat sprach Brian Donald, ein hoher Vertreter von Europol, von schätzungsweise zehntausend, die verschwunden..
Quelle: Euronews German -

 

Sexuelle Erpressung erreicht erschreckendes Ausmaß

Die Zahl der sogenannten Webcam-Erpressungen im Internet hat in den vergangenen Jahren laut Europol "ein erschreckendes Ausmaß" angenommen. Bereits Siebenjährige seien Opfer solcher Verbrechen,..
Quelle: krone.at

Sextortion: «Ich will ein Bild ohne BH - mach, was ich dir sage»

sextortion: «ich will ein bild ohne bh - mach, was ich dir sage»Erpressungen mit Nackfotos sind ein Problem online. Europol macht mit einer Kampagne darauf aufmerksam.
Quelle: 20minuten

Netzpolitik - Europol startete Kampagne gegen sexuelle Erpressung im Internet

Kampagne "Say No" soll Kinder informieren und Betroffene unterstützen
Quelle: derStandard.at Auch berichtet bei •Tiroler Tageszeitung

2016: 30 Festnahmen wegen Dschihadismus in Österreich

Laut Europol-Bericht damit um 20 weniger als im Jahr davor. Keine Verhaftungen wegen links- oder rechtsextremer terroristischer Handlungen.
Quelle: Kurier

Europol: 718 mutmaßliche Dschihadisten 2016 in Europa festgenommen

Die Fallzahl hat sich binnen zwei Jahren fast verdoppelt: In Europa sind im vergangenen Jahr mehr als 700 mutmaßliche Dschihadisten festgenommen worden. The post Europol: 718 mutmaßliche..
Quelle: EurActiv

142 Terrorangriffe in Europa allein im Vorjahr

Der aktuelle "EU-Terrorismus-Report" von Europol offenbart das ganze Ausmaß des Schreckens, den terroristische Anschläge im Vorjahr in Europa verbreitet haben. 2016 waren in der EU insgesamt 142..
Quelle: krone.at

"Terrorismus-Report" zeichnet Bild des Grauens

Der aktuelle "EU-Terrorismus-Report" von Europol offenbart das ganze Ausmaß des Schreckens, den terroristische Anschläge im Vorjahr in Europa verbreitet haben. 2016 waren in der EU insgesamt 142..
Quelle: krone.at

Europol: 142 Menschen starben 2016 bei Terroranschlägen in EU

Die meisten Toten waren durch jihadistische Attacken zu beklagen. Mehr als die Hälfte der Anschläge wurden in Großbritannien verübt oder zumindest geplant.
Quelle: Tiroler Tageszeitung Auch berichtet bei •ORF.at

Europol: 135 Tote durch islamistischen Terror

europol: 135 tote durch islamistischen terrorIslamisten haben im vergangenen Jahr in Europa 13 Anschläge verübt. Nationalisten schlugen wesentlich häufiger zu. Dabei wurden allerdings viel seltener Menschen getötet.
Quelle: ZEIT Online

Europol-Bericht: Wesentlich mehr Frauen wegen Terror-Straftaten verhaftet

2016 wurden in der EU 142 Menschen von Terroristen ermordet – fast alle von Islamisten. Auffällig bei Verhaftungen wegen terroristischer Straftaten: Der Anteil von Frauen steigt ebenso wie der von..
Quelle: Welt Online

Kindesmissbrauch - Europol will mit Bildern aus Kinderpornos Tätern überführen

kindesmissbrauch - europol will mit bildern aus kinderpornos tätern überführenEuropol hat Beweisstücke von schweren Fällen von Kindermissbrauch online veröffentlicht und Bürger in ganz Europa zur Mithilfe bei den Ermittlungen aufgerufen. Scheinbar harmlose Objekte wie eine..
Quelle: Focus Online

Kinderpornographie: Europol sucht Kinderschänder - und braucht Ihre Hilfe

kinderpornographie: europol sucht kinderschänder - und braucht ihre hilfeEuropol schlägt Alarm: Die Ermittler stellen eine immer stärkere Verbreitung von Kinderpornos im Internet fest. Bei der Suche nach den Tätern sollen jetzt wir alle mithelfen. Bei einem neuen..
Quelle: stern.de

 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken