Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
Freihandelsabkommen Nachrichten  |<  Seite 1  >> 

Industrie: Brexit gefährdet Lieferketten deutscher Unternehmen

industrie: brexit gefährdet lieferketten deutscher unternehmenDie britische Wirtschaft ist eng in den internationalen Produktionsprozess eingebunden. Der Brexit könnte deshalb auch für deutsche Unternehmen teurer werden, wenn die Einigung auf ein..
Quelle: Spiegel

Industrie: Brexit könnte deutsche Lieferketten sprengen

Zölle und weitere Kosten könnten nach dem Brexit deutschen Lieferketten schaden und die Preise nach oben treiben, stellt eine Studie fest. Die Industrie sei besonders gefährdet. Helfen könne nur..
Quelle: Handelsblatt Auch berichtet bei •wiwo.de

freihandelsabkommen Video Ergebnisse

News video: EU und Japan gemeinsam gegen Protektionismus

EU und Japan gemeinsam gegen Protektionismus 01:45

Rechtzeitig vor Beginn der G-20 Gipfeltreffens in Hamburg sind die Spitzen der EU und der japanische Regierungschef in Brüssel zusammengekommen, um die prinzipielle Einigung auf ein..
Quelle: Euronews German -

News video: Merkel eröffnet G20-Gipfel - Trump 1. Redner

Merkel eröffnet G20-Gipfel - Trump 1. Redner 01:07

Überschattet von gewalttätigen Ausschreitungen rund um den Tagungsort im Zentrum von Hamburg hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel den G20-Gipfel offiziell eröffnet. Teilnehmer sind die 19..
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Merkel und Xi Jinping wollen engere Zusammenarbeit

Merkel und Xi Jinping wollen engere Zusammenarbeit 01:05

Berlin und Peking sollen nach dem Willen der deutschen Kanzlerin Angela Merkel und Chinas Präsident Xi Jinping enger zusammenrücken. Bei ihren Gesprächen in der deutschen Hauptstadt vereinbarten sie..
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Trumps Neuverhandlungen: Was genau ist NAFTA?

Trumps Neuverhandlungen: Was genau ist NAFTA? 02:00

Schon seit den Wahlen im Jahr 2016 spricht Donald Trump davon, das 'Nordamerikanische Freihandelsabkommen' zu beenden. Im April machte er einen Rückzieher, die angekündigten Neuverhandlungen stehen..
Quelle: Zoomin.TV Deutschland -

News video: Großbritannien akzepiert Brüsseler Zeitplan für Brexit-Verhandlungen

Großbritannien akzepiert Brüsseler Zeitplan für Brexit-Verhandlungen 01:39

Die Chefunterhändler der Europäischen Union und Großbritanniens, Michel Barnier und David Davis, haben nach dem ersten Tag der Brexit-Verhandlungen am Montag in Brüssel eine positive Bilanz..
Quelle: Euronews German -

 

Nafta-Verhandlungen beginnen am 16. August: Die USA und ihre Nachbarländer Kanada und Mexiko wollen ...

Die USA und ihre Nachbarländer Kanada und Mexiko wollen ab Mitte August das gemeinsame Freihandelsabkommen Nafta neu verhandeln. Die USA und ihre Nachbarländer Kanada und Mexiko wollen vom 16...
Quelle: FinanzNachrichten.de

NAFTA-Verhandlungen starten am 16. August

nafta-verhandlungen starten am 16. augustDie USA wollen vor allem Handelsdefizit mit Kanada und Mexiko reduzieren. Ab dem 16. August soll das Freihandelsabkommen neu verhandelt werden.
Quelle: DiePresse.com Auch berichtet bei •wiwo.deFinanzNachrichten.det-online.de

Japan - Nikkei einen Blick wert

Im Vorfeld des G20-Gipfels haben die EU und Japan das Freihandelsabkommen JEFTA beschlossen. Das Abkommen soll Wachstum und neue Jobs bringen - in Europa wie auch in Japan. Aber wie steht es derzei...
Quelle: FinanzNachrichten.de

KMU-Exportperspektiven: Freihandelsabkommen beschleunigen Exportwachstum

Zürich - Die exportorientierten Schweizer KMU blicken weiterhin positiv in die Zukunft. Gemäss der aktuellen Umfrage von Switzerland Global Enterprise (S-GE) zur Exportstimmung rechnet rund die..
Quelle: FinanzNachrichten.de

EU & Japan: Freihandelsabkommen JEFTA soll Wachstum und neue Jobs bringen

London - Im Vorfeld des G20-Gipfels haben die EU und Japan das Freihandelsabkommen JEFTA beschlossen, so die Analysten von Aberdeen Asset Management. Das Abkommen solle Wachstum und neue Jobs bring...
Quelle: FinanzNachrichten.de

Neues Freihandelsabkommen Jefta: Schneller Hinterzimmerdeal

neues freihandelsabkommen jefta: schneller hinterzimmerdealDie EU und Japan haben sich auf Grundzüge für eine Freihandelsabkommen verständigt. Wichtige Details sind aber offen. mehr...
Quelle: taz


 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken