Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
"Un Sicherheitsrat" Nachrichten  |<  Seite 1  >> 
Unabhängigkeit der Kurden: UN-Sicherheitsrat spricht sich gegen Referendum aus   Kurden-Referendum: UN-Sicherheitsrat sieht Unabhängigkeitswahl kritisch   UN-Sicherheitsrat zu Kurden-Referendum: Sorge über destabilisierende Wirkung  

China schränkt Öl-Lieferungen an Nordkorea ein

Umsetzung der UN-Sanktionen China begrenzt ab dem 1. Oktober seine Öl-Lieferungen an Nordkorea. Damit setzt Peking die verschärften Sanktionen um, die der UN-Sicherheitsrat wegen der Atom- und..
Quelle: ZDF.de

Unabhängigkeit der Kurden: UN-Sicherheitsrat spricht sich gegen Referendum aus

unabhängigkeit der kurden: un-sicherheitsrat spricht sich gegen referendum ausAus Sorge vor einer Destabilisierung der Region lehnt das oberste UN-Gremium gegen die Volksabstimmung der irakischen Kurden ab. Der Kampf gegen den IS sei gefährdet.
Quelle: ZEIT Online

"Un Sicherheitsrat" Video Ergebnisse

News video: Trump nennt Kim Jong-un den

Trump nennt Kim Jong-un den "Irren aus Nordkorea" 01:10

Der Krieg der Worte zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un eskaliert weiter. Trump schrieb nun auf Twitter: “Der Irre aus Nordkorea, Kim Jong-un,..
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Kim Jong-Un: Trump “geistig umnachtet”

Kim Jong-Un: Trump “geistig umnachtet” 01:12

Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong-Un hat US-Präsident Donald Trump als “geistig umnachteten US-Greis” bezeichnet. Gleichzeitig drohte er mit Vergeltung. Die Antwort aus Pjöngjang folgt..
Quelle: Euronews German -

News video: Kim Jong-Un: Trump

Kim Jong-Un: Trump "geistig umnachtet" 01:12

Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong-Un hat US-Präsident Donald Trump als “geistig umnachteten US-Greis” bezeichnet. Gleichzeitig drohte er mit Vergeltung. Die Antwort aus Pjöngjang folgt..
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: “Hundegekläff”: Nordkorea verspottet Trump

“Hundegekläff”: Nordkorea verspottet Trump 00:56

Die Drohung von US-Präsident Donald Trump, Nordkorea gänzlich zu zerstören, hat der nordkoreanische Außenminister “Hundegekläff” genannt. “Er macht uns mit seinem Hundegekläff keine Angst,..
Quelle: Euronews German -

News video:

"Hundegekläff": Nordkorea verspottet Trump 00:56

Die Drohung von US-Präsident Donald Trump, Nordkorea gänzlich zu zerstören, hat der nordkoreanische Außenminister “Hundegekläff” genannt. “Er macht uns mit seinem Hundegekläff keine Angst,..
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

 

UN-Sicherheitsrat zu Kurden-Referendum: Sorge über destabilisierende Wirkung

un-sicherheitsrat zu kurden-referendum: sorge über destabilisierende wirkungDer UN-Sicherheitsrat spricht sich gegen das für Montag geplante Unabhängigkeitsreferendum im Nordirak aus. Das Gremium kritisiert den gewählten Zeitpunkt. mehr...
Quelle: taz

Kurden-Referendum: UN-Sicherheitsrat sieht Unabhängigkeitswahl kritisch

kurden-referendum: un-sicherheitsrat sieht unabhängigkeitswahl kritischAm Montag wollen die Kurden im Irak über ihre Unabhängigkeit abstimmen. Der UN-Sicherheitsrat hält das für falsch. Die Türkei hat bereits Truppen an ihre Grenze zum Irak verlegt – offiziell nur..
Quelle: wiwo.de

UN-Sicherheitsrat warnt vor Kurden-Referendum im Nordirak

22.09.17 06:35 | Der UN-Sicherheitsrat hat sich besorgt über das für Montag geplante Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak gezeigt. Die Abstimmung finde während der noch laufenden..
Quelle: ZDF.de Auch berichtet bei •Deutsche Welle

Deutschland will weiter ständigen Sitz im UN-Sicherheitsrat

New York (dpa) - Deutschland, Japan, Indien und Brasilien haben ihre Forderung nach einer Erweiterung des UN-Sicherheitsrats und ihre eigenen Ambitionen auf einen ständigen Sitz in dem wichtigsten..
Quelle: t-online.de

Guterres warnt vor "Schlafwandeln" in Korea-Krieg

19.09.17 17:01 | UN-Generalsekretär Guterres hat die internationale Gemeinschaft davor gewarnt, im Konflikt mit Nordkorea in einen Krieg zu schlittern. Es sei Zeit für "hohe Staatskunst", damit man..
Quelle: ZDF.de

Nordkorea: UN-Sicherheitsrat verurteilte Raketentest

Pjöngjang hatte eine Rakete über Japan hinweg in den Pazifik stürzen lassen. Der Sicherheitsrat verurteilte das Verhalten scharf.
Quelle: Kurier

Krise um Atomprogramm: USA: Militärische Option für Nordkorea bleibt auf dem Tisch

krise um atomprogramm: usa: militärische option für nordkorea bleibt auf dem tischNordkorea zeigt sich von den neuen UN-Sanktionen unbeeindruckt und feuert eine Rakete über Japan hinweg. Während Washington die «militärische Option» in Erinnerung bringt, begnügt sich der..
Quelle: Augsburger Allgemeine Auch berichtet bei •abendblatt.deBerliner Morgenpost

USA halten sich "militärische Option" offen

Nach Raketentest Nordkoreas Der UN-Sicherheitsrat verurteilt den jüngsten Raketentest Nordkoreas als "zutiefst provozierend". Trumps Sicherheitsberater hält an der Drohkulisse gegen das Land fest -..
Quelle: ZDF.de

UN-Sicherheitsrat beendet Sitzung ohne neue Schritte gegen Nordkorea

16.09.17 06:53 | Der UN-Sicherheitsrat hat den jüngsten Raketentest Nordkoreas in einem Statement als "Provokation" verurteilt, sich aber vorerst auf keine weiteren Schritte geeinigt. Russlands..
Quelle: ZDF.de

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K - 05.30 Uhr

UN-Sicherheitsrat verurteilt Nordkoreas Raketentest als ProvokationNew York - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat den jüngsten nordkoreanischen Raketentest scharf verurteilt. In einer am ...
Quelle: FinanzNachrichten.de

Kims Ziel ist Machtgleichgewicht mit USA

Härtere Sanktionen gegen ihr Land halten Nordkorea nicht auf. Der Diktator hält an seinem Nuklearprogramm fest. Der UN-Sicherheitsrat tagt in einer Dringlichkeitssitzung.
Quelle: Basler Zeitung


 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken